Te­le­fun­ken D32F280I3C

Fern­se­her

PC-WELT - - Tests / Neue Hardware -

DER FERN­SE­HER ist ein Full-HD-Ge­rät mit ei­ner Dia­go­na­len von 32 Zoll (81 Zen­ti­me­tern). Es steckt in ei­nem schwar­zen Kunst­stoff­ge­häu­se, das auf ei­nem sta­bi­len, aber nicht dreh­ba­ren Fuß sitzt. Für ei­nen Stra­ßen­preis von der­zeit rund 230 Eu­ro ist der LCD-TV ein Schnäpp­chen. Da­für gibt es ei­ne mitt­le­re Aus­stat­tung, die ei­ne LAN-Schnitt­stel­le ein­schließt. Da­zu fin­den sich zwei HDMI-Ein­gän­ge, ei­ner mit ei­ner ARC-Funk­ti­on (Au­dio Re­turn Chan­nel) für die Über­tra­gung des Ton­signals an ei­nen AV-Re­cei­ver. Scart- und Com­po­si­te-Ein­gän­ge de­cken den ana­lo­gen Be­reich ab. Der in­te­grier­te USB-Port hat ei­ne Re­cor­ding-Funk­ti­on, der Triple-TV-Tu­ner emp­fängt al­le ver­füg­ba­ren di­gi­ta­len TV-Stan­dards. Är­ger­lich: Te­le­fun­ken lie­fert kei­ne An­schluss­ka­bel mit. Im­mer­hin steht ei­ne Smart-TV-An­wen­dung be­reit, die die wich­ti­gen so­zia­len Net­ze wie Face­book, Twit­ter und Youtube ein­schließt. Für die Preis­klas­se zeigt der Fern­se­her ei­ne noch or­dent­li­che Bild­qua­li­tät: Schär­fe und Kon­trast lie­gen auf ho­hem Ni­veau. Auch die Farb­wie­der­ga­be über­zeugt mit ei­ner neu­tra­len Darstel­lung. Al­ler­dings ver­teilt der Schirm die Hel­lig­keit nicht be­son­ders ho­mo­gen. Dem Ton man­gelt es an ei­nem so­li­den Bass­fun­da­ment. Die Hö­hen lie­fern die bei­den Ste­reo­laut­spre­cher da­ge­gen klar und sau­ber, auch die Sprach­wie­der­ga­be ist gut. Das Bild­schirm­me­nü bie­tet auf der Über­sichts­sei­te grafische Icons für Bild, Ton und In­stal­la­ti­on. Die Un­ter­me­nüs sind da­ge­gen ta­bel­la­risch. Die klas­si­sche Fern­be­die­nung ist ziem­lich lang, be­sitzt gro­ße Tas­ten und hat die wich­ti­gen Funk­tio­nen griff­güns­tig an­ge­ord­net. Der Ener­gie­pass weist ei­ne „A+“-Be­wer­tung aus. Das wi­der­spricht den im Be­trieb ge­mes­se­nen 49 Watt. Im Stand­by-Mo­dus sinkt der Ener­gie­be­darf da­für auf nied­ri­ge 0,6 Watt. Fa­zit: Ein ty­pi­scher Zweit-TV für Bü­ro oder Kin­der­zim­mer, der Bil­der scharf und in na­tür­li­chen Far­ben dar­stellt, aber in der Hel­li­k­eits­ver­tei­lung Schwä­chen zeigt. gu­te Bild­schär­fe ho­her Kon­trast Netz­werk­schnitt­stel­le neu­tra­le Farb­wie­der­ga­be Bild­qua­li­tät Aus­stat­tung Ton­qua­li­tät Be­die­nung Strom­ver­brauch Ser­vice Test­no­te Prei­s­ur­teil Preis (UVP des Her­stel­lers)

www.te­le­fun­ken.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.