Bro­ther HL-3142CW

Far­bla­ser­dru­cker

PC-WELT - - Tests / Neue Hardware -

DER FAR­BLA­SER­DRU­CKER kon­zen­triert sich aufs WLAN als Netz­schnitt­stel­le. Übers Ka­bel lässt er sich nur per USB an­spre­chen. Im­mer­hin setzt das Ge­rät zu­sätz­lich auf Wi­Fi Di­rect, um sich oh­ne Um­weg über ei­nen Rou­ter mit ei­nem Mo­bil­ge­rät zu ver­bin­den. Der Dru­cker ist für den Ar­beits­platz ge­dacht und lässt sich dort an­ge­sichts mo­de­ra­ter Ma­ße auch un­ter­brin­gen. Die Pa­pier­kas­set­te fasst ma­xi­mal 250 Blatt – das ist für den Be­darf im Of­fice-Um­feld ganz or­dent­lich. Da­zu gibt es ei­nen Ein­zel­blatt­ein­zug für Um­schlä­ge oder Eti­ket­ten. Du­plex­druck funk­tio­niert aber nur ma­nu­ell. In den Win­dows-Ver­sio­nen des GDIT­rei­bers las­sen sich Auf­trä­ge ge­gen Un­be­fug­te ab­si­chern. Da­zu de­fi­nie­ren wir un­ter „Si­che­rer Druck“ein Kenn­wort, das aus ei­ner vier­stel­li­gen Zahl be­steht. Der Auf­trag wird nicht so­fort aus­ge­druckt, son­dern im Dru­cker ab­ge­legt. Drü­cken wir am Be­di­en­pa­nel die Tas­te mit dem Schlüs­sel­sym­bol, wird der Auf­trag auf­ge­ru­fen und nach Ein­ga­be des Zah­len­codes aus­ge­ge­ben. Wir er­rech­nen 3,3 Cent für die schwarz­wei­ße und 15,1 Cent für die far­bi­ge Sei­te – mitt­le­re Fol­ge­kos­ten. Aus­ge­schal­tet trennt sich das Ge­rät nicht ganz vom Strom­netz, son­dern zieht noch 0,2 Watt – un­nö­tig. In den Tem­po­tests er­reicht der Bro­ther HL3142CW mitt­le­re Er­geb­nis­se. Sei­ne Stär­ke liegt im Text­druck mit fi­li­gra­nen Buch­sta­ben, die ge­sto­chen scharf sind. Kom­pro­mis­se for­dert er bei leicht strei­fi­gen Farb­flä­chen. Die Far­ben fal­len har­mo­nisch, wenn auch et­was dun­kel aus. Fa­zit: Ein Far­bla­ser­dru­cker für ei­nen oder meh­re­re An­wen­der. An­ge­sichts der fei­nen Buch­sta­ben eig­net er sich aus­ge­zeich­net für Text­ar­bei­ten. Die Sei­ten­prei­se fal­len da­bei mit­tel­präch­tig aus. Das spricht ge­gen den ganz ho­hen Durch­satz. WLAN, Wi-Fi Di­rect App­le Air­print, Goog­le Cloud­print 3 Jah­re Her­stel­ler­ga­ran­tie Qua­li­tät Ge­schwin­dig­keit Ver­brauch Aus­stat­tung Hand­ha­bung Ser­vice

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.