Be­nut­zer auf dem Fa­mi­li­en­rech­ner schnell ab­mel­den

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

WIRD EIN COM­PU­TER von meh­re­ren Per­so­nen ver­wen­det, ist es oft sinn­vol­ler, sich le­dig­lich bei Win­dows ab­zu­mel­den, an­statt den Rech­ner kom­plett her­un­ter­zu­fah­ren. In Win­dows 10 gibt es da­für meh­re­re Mög­lich­kei­ten: Am schnells­ten geht es mit­hil­fe der Tas­ten­kom­bi­na­ti­on Win­dows­L. Da­mit lan­den Sie di­rekt auf dem An­mel­de­bild­schirm. Für den Fall, dass Sie sich ge­ra­de auf dem Desk­top be­fin­den, kön­nen Sie gleich­falls die Tas­ten­kom­bi­na­ti­on Alt­F4 drü­cken. Es er­scheint im Fol­gen­den das Fens­ter „Win­dows her­un­ter­fah­ren“mit ei­nem Drop­downMe­nü, in dem Sie nun „Ab­mel­den“ wäh­len. Auf Note­books ist die­ser Weg al­ler­dings oft ein we­nig um­ständ­lich, da die Funk­ti­ons­tas­ten zu­sätz­lich mit Hard­ware­funk­tio­nen be­legt sind. Wenn Sie lie­ber mit der Maus ar­bei­ten, dann öff­nen Sie das Start­me­nü und kli­cken mit der lin­ken Maus­tas­te oben auf Ihr Pro­fil­bild. Win­dows zeigt Ih­nen da­nach ein Kon­text­me­nü mit dem Be­fehl „Ab­mel­den“. Ei­ne wei­te­re Mög­lich­keit, sich mit der Maus zu ver­ab­schie­den, ist ein Rechtsklick auf den Start­But­ton. Fah­ren Sie hier­zu auf den Be­fehl „Her­un­ter­fah­ren oder ab­mel­den“, so­dass sich ein Kon­text­me­nü mit dem Ab­mel­de­be­fehl öff­net. ren, ein In­halts­ver­zeich­nis an­hand der Ka­pi­tel­über­schrif­ten an­le­gen und auch Fuß­no­ten im Text ver­lin­ken. Dar­über hin­aus kon­ver­tiert es na­tür­lich das ODT­For­mat von Li­bre Of­fice in E­Pub­Do­ku­men­te. In­stal­lie­ren Sie das Tool von un­se­rer Heft­DVD, in­dem Sie ein­fach die Da­tei „wri­ter2epub.oxt“dop­ pelt an­kli­cken und da­nach in­stal­lie­ren. Im An­schluss dar­an fin­den Sie drei Icons in der Sym­bolleis­te des Of­fice­Pa­ke­tes. La­den Sie nun Ihr Text­ma­nu­skript, kli­cken Sie auf das Icon von Wri­ter2ePub, fül­len Sie das For­mu­lar aus und be­stä­ti­gen Sie mit­hil­fe von „OK“, um die Um­wand­lung zu star­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.