Zeit­ge­steu­er­ter Start

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

WER MOR­GENS nicht viel Zeit hat, der hät­te gern, dass sein Com­pu­ter au­to­ma­tisch star­tet und sich ihm nach dem Auf­ste­hen be­reits mit ge­öff­ne­tem Win­dows­Desk­top prä­sen­tiert. Oder vi­el­leicht wol­len Sie auch so­fort nach der An­kunft im Bü­ro mit der Ar­beit be­gin­nen. Das kön­nen Sie mit­hil­fe der Auf­ga­ben­pla­nung rea­li­sie­ren. Tip­pen Sie jetzt Auf­ga­ben­pla­nung in das Such­feld des Start­me­nüs be­zie­hungs­wei­se auf der Ka­che­lober­flä­che ein und fol­gen Sie dem Link zu dem Pro­gramm. Wäh­len Sie „Ak­ti­on ­> Auf­ga­be er­stel­len“und ver­ge­ben Sie zu­erst ei­nen be­lie­bi­gen Na­men. Mar­kie­ren Sie „Un­ab­hän­gig von der Be­nut­zer­an­mel­dung aus­füh­ren“und ge­hen Sie dann wei­ter zum Re­gis­ter „Trig­ger“. Dort kli­cken Sie auf „Neu“und be­las­sen es im nach­fol­gen­den Fens­ter ne­ben „Auf­ga­be star­ten“bei der Vor­ein­stel­lung „Nach ei­nem Zeit­plan“. Bei den „Ein­s­tel­ lun­gen“ge­ben Sie an, wann und in wel­chen Zeit­ab­stän­den der PC ge­star­tet wer­den soll. Die wei­te­ren Op­tio­nen kön­nen Sie an die­ser Stel­le in der Re­gel über­sprin­gen. Be­stä­ti­gen Sie mit „OK“und wech­seln Sie zum Re­gis­ter „Ak­tio­nen“. Kli­cken Sie auf „Neu“und ach­ten Sie nun dar­auf, dass ne­ben „Ak­ti­on“die Aus­wahl „Pro­gramm star­ten“steht. Im fol­gen­den Schritt kli­cken Sie bei „Pro­gramm/Skript“auf „Durch­su­chen“. Wel­che Pro­gramm­da­tei Sie an die­ser Stel­le an­ge­ben, ist im Prin­zip egal. Sehr schnell ge­star­tet ist bei­spiels­wei­se der Win­dows­Edi­tor, al­so das File „C:\Win­dows\Sys­tem32\no­te pad.exe“. Sie kön­nen al­ler­dings auch ein Of­fice­Pro­gramm wie et­wa Word neh­men, zu fin­den un­ter „C:\Pro­gram­me\Mi­cro­soft Of­fice\ Of­fice15\WINWORD.EXE“(bei Of­fice 2013). Schlie­ßen Sie das Fens­ter dar­auf­hin mit­hil­fe von „OK“. Wei­ter geht es auf dem Re­gis­ter

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.