Vm­ware Work­sta­tion Play­er: Das sind sei­ne Kern­funk­tio­nen

PC-WELT - - Pc- Welt Plus -

Er­stel­len: Mit dem für die pri­va­te Nut­zung kos­ten­lo­sen Vm­ware Work­sta­tion Play­er kön­nen Sie vir­tu­el­le Ma­schi­nen mit den neu­es­ten 32-Bit- und 64-Bit-Win­dows- und -Li­nux-Be­triebs­sys­te­men er­stel­len. Mit­hil­fe der Funk­ti­on Ea­sy In­stall (sie­he Schritt 3 auf der rech­ten Sei­te) geht das so­gar noch ein­fa­cher von­stat­ten als über die di­rek­te In­stal­la­ti­on auf Ih­rem ech­ten Rech­ner. Aus­füh­ren: Der Vm­ware Work­sta­tion Play­er er­laubt das un­kom­pli­zier­te Aus­füh­ren von vir­tu­el­len Ma­schi­nen auf ei­nem Win­dows- oder Li­nux-PC. Mit dem Work­sta­tion Play­er und dem iso­lier­ten Gast­sys­tem pro­fi­tie­ren Sie schnell und ein­fach von der Si­cher­heit, Fle­xi­bi­li­tät und Por­ta­bi­li­tät vir­tu­el­ler Ma­schi­nen. Tes­ten: Vm­ware Work­sta­tion Play­er ist gut ge­eig­net, um Soft­ware, die als vir­tu­el­le Ap­p­li­an­ce aus­ge­lie­fert wird, si­cher zu tes­ten. Vir­tu­el­le Ap­p­li­an­ces sind vor­ge­fer­tig­te, vor­kon­fi­gu­rier­te und be­triebs­be­rei­te En­ter­pri­se-Soft­ware­an­wen­dun­gen, die in ei­nem Pa­ket mit ei­nem Be­triebs­sys­tem in ei­ner vir­tu­el­len Ma­schi­ne ent­hal­ten sind. Mit­hil­fe von Vm­ware Work­sta­tion Play­er las­sen sich die Vor­tei­le vor­kon­fi­gu­rier­ter Pro­duk­te schnell und ein­fach nut­zen, oh­ne dass um­ständ­li­che In­stal­la­tio­nen oder Kon­fi­gu­ra­tio­nen vor­ge­nom­men wer­den müs­sen. Auf dem Markt­platz Vm­ware So­lu­ti­on Ex­ch­an­ge ( https://so­lu­ti­on ex­ch­an­ge.vm­ware.com) sind über 900 vir­tu­el­le Ap­p­li­an­ces von be­kann­ten Soft­ware­an­bie­tern er­hält­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.