PC-WELT-Emp­feh­lung Bild­be­ar­bei­tung Acdsee Pro 10

PC-WELT - - Ratgeber / Hardware -

Preis: 110 Eu­ro In­fo: Acdsee Pro 10 bie­tet vie­le Funk­tio­nen für die Ver­wal­tung ei­ner Fo­to­samm­lung und kann auch mit Netz­lauf­wer­ken um­ge­hen. Wer die RAW-Bild­be­ar­bei­tungs­funk­tio­nen nicht be­nö­tigt, dem könn­te auch die deut­lich güns­ti­ge­re Ver­si­on Acdsee 20 ge­nü­gen (66 Eu­ro). DAR­AUF KOMMT ES AN: In punc­to An­ti­vi­ren­pro­gramm hat Mi­cro­soft bei Win­dows 10 den in­te­grier­ten Vi­ren­schutz deut­lich auf­ge­bohrt. Die Bord­mit­tel De­fen­der und Smart­screen schüt­zen den Nut­zer mitt­ler­wei­le schon ganz gut. Al­ler­dings zei­gen ak­tu­el­le Ver­gleichs­tests: Fast al­le Kauf­pro­gram­me sind deut­lich bes­ser. Ein zu­sätz­li­ches Tool ist al­so rat­sam. Ei­nen Test mit 20 Si­cher­heits­tools in­klu­si­ve dem Win­dows De­fen­der (Platz 18) fin­den Sie auf Sei­te 76. Test­sie­ger ist er­neut Kas­per­s­ky In­ter­net Se­cu­ri­ty (Test­ver­si­on auf Heft-DVD). Fo­to­ver­wal­tung/Bild­be­ar­bei­tung: Die meis­ten Fotos wer­den ak­tu­ell mit Smart­pho­nes auf­ge­nom­men. Wer die­se dann am PC ver­wal­ten und be­ar­bei­ten möch­te, muss sie zu­nächst auf den Rech­ner über­tra­gen. Aus Da­ten­schutz­grün­den leh­nen vie­len Nut­zer den da­für sonst sehr prak­ti­schen Di­enst Goog­le Fotos (auf Heft- DVD) ab. Für sie eig­net sich das Tool Box­cryp­tor (auf Heft-DVD). Die Box­cryp­tor-App ver­schlüs­selt die Fotos, be­vor es sie in ei­nen Cloud­spei­cher, et­wa Drop­box, lädt. Die Win­dows-Soft­ware von Box­cryp­tor ent­schlüs­selt die syn­chro­ni­sier­ten Fotos auf dem PC. In der Ba­sis­ver­si­on klappt das für zwei Ge­rä­te kos­ten­los. Wer mehr Ge­rä­te mit Box­cryp­tor ver­bin­den möch­te, zahlt 36 Eu­ro pro Jahr. Als kos­ten­lo­se und blitz­schnel­le Fo­to­ver­wal­tung in­klu­si­ve ein­fa­cher Bild­be­ar­bei­tung am PC bie­tet sich dann Xn­view (auf Heft-DVD) an. Steu­er­soft­ware: Die Steu­er­er­klä­rung lässt sich mitt­ler­wei­le on­li­ne er­le­di­gen. Hart­ge­sot­te­ne Steu­er­er­klä­rer und Pro­fis kön­nen ih­re Da­ten in die elek­tro­ni­sche Steu­er­er­klä­rung des Fi­nanz­amts ein­ge­ben ( www.els­ter.de). Wer sich Un­ter­stüt­zung bei der Ein­ga­be wünscht, soll­te den Di­enst Smart­steu­er nut­zen ( www.smart-

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.