VPN-Ver­bin­dung re­pa­rie­ren

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Netzwerke -

TEIL­WEI­SE FUNK­TIO­NIERT nach ei­nem Up­date von Win­dows 7 oder 8 auf Win­dows 10 die VPNVer­bin­dung zu ei­nem ent­fern­ten Netz­werk nicht mehr. Der Ver­bin­dungs­auf­bau klappt zwar, doch an­schlie­ßend flie­ßen kei­ne Da­ten. Der Grund ist in den meis­ten Fäl­len, dass das neue Win­dows stan­dard­mä­ßig für die VPN-Da­ten­über­tra­gung Split Tun­ne­ling ein­setzt. Beim Up­date et­wa von Win­dows 7 oder 8.1 auf Win­dows 10 funk­tio­niert je­doch die Um­stel­lung auf das neue Ver­fah­ren nicht im­mer rei­bungs­los. Bis hin zu Win­dows 8.x ver­wen­de­te das Be­triebs­sys­tem per Vor­ein­stel­lung Full Tun­ne­ling: Wenn Sie ei­ne VPN-Ver­bin­dung auf­bau­ten, et­wa zu Ih­rem Fir­men­netz­werk, wur­den sämt­li­che Da­ten über den VPN-Ser­ver ge­lei­tet, in den Sie sich ein­ge­klinkt hat­ten. Auch wenn Sie ei­ne Web­site au­ßer­halb Ih­res Fir­men­net­zes an­steu­er­ten oder Mails vom Ser­ver Ih­res pri­va­ten Pro­vi­ders ab­rie­fen, lie­fen die Da­ten über den VPN-Ser­ver. Beim Split Tun­ne­ling hin­ge­gen wer­den le­dig­lich die Da­ten über das VPN über­tra­gen, die Sie mit dem Fir­men­netz­werk aus­tau­schen. Steu- ern Sie hin­ge­gen ei­ne ex­ter­ne Adres­se an, läuft das über den In­ter­net­an­schluss, den Sie ak­tu­ell be­nut­zen. Der Vor­teil ist, dass die VPN-Ver­bin­dung we­ni­ger be­las­tet wird. Gleich­zei­tig kön­nen Sie in den meis­ten Fäl­len auf die­se Wei­se auch schnel­ler im Web sur­fen und Mails ab­fra­gen. Falls die Kon­fi­gu­ra­ti­on je­doch nicht mehr funk­tio­niert, kön­nen Sie als Not­be­helf das Split Tun­ne­ling in Win­dows 10 ab­schal­ten und wie­der zum Full Tun­ne­ling zu­rück­keh­ren. Das er­le­di­gen Sie über die Po­wers­hell von Win­dows: Tip­pen Sie im Such­feld des Start­me­nüs po­wers­hell ein, kli­cken Sie das Pro­gramm „Win­dows Po­werS­hell“mit der rech­ten Maus­tas­te an, und wäh­len Sie „Als Ad­mi­nis­tra­tor aus­füh­ren“. Be­stä­ti­gen Sie die Si­cher­heits­ab­fra­ge und ge­ben Sie den Be­fehl „Set-Vp­nCon­nec­tion [Na­me der VPN-Ver­bin­dung] -SplitTun­ne­ling 0“ein. Nach ei­nem Neu­start des VPN-Cli­ents soll­te die Ver­bin­dung wie­der funk­tio­nie­ren. Falls Sie Split Tun­ne­ling spä­ter wie­der ak­ti­vie­ren wol­len, ver­wen­den Sie den Be­fehl „Set-Vp­nCon­nec­tion [ Na­me der VPN- Ver­bin­dung] -SplitTun­ne­ling $true“.

Wenn die VPN-Ver­bin­dung un­ter Win­dows 10 nicht mehr funk­tio­niert, kann es hel­fen, das VPN-Tun­ne­ling-Ver­fah­ren per Po­wers­hell um­zu­stel­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.