Tipps: Die per­fek­te ex­ter­ne Fest­plat­te fin­den

PC-WELT - - Usb- Stick-tricks / Extra- Speicher Extern Angedoc -

Ka­pa­zi­tät: Die pro­mi­nen­tes­te An­ga­be auf der Ver­pa­ckung ei­ner ex­ter­nen Fest­plat­te ist ihr Spei­cher­platz. Da­bei soll­ten Sie be­ach­ten, dass die Her­stel­ler­an­ga­be nicht mit der for­ma­tier­ten Ka­pa­zi­tät über­ein­stimmt. Ei­ne 1-TB-Plat­te bie­tet 931,5 GB tat­säch­lich nutz­ba­ren Spei­cher. Der Grund für die­se Dis­kre­panz: Die Fest­plat­ten­her­stel­ler nut­zen das De­zi­mal­sys­tem, Be­triebs­sys­te­me ar­bei­ten da­ge­gen nach dem Bi­närs­ys­tem. Um bei­spiels­wei­se 1000 By­tes zu spei­chern, sind tat­säch­lich 1024 By­tes Platz nö­tig. Zum Be­weis: 465,8 * 1024 (ent­spricht MB) * 1024 (ent­spricht KB) * 1024 (ent­spricht By­te) = 500,1 GB. Tem­po: Wäh­rend die Ka­pa­zi­tät stets ge­nannt wird, fehlt meist ei­ne An­ga­be, wie schnell die Plat­te ar­bei­tet. In der Re­gel kön­nen Sie der­zeit im 3,5-Zoll-Be­reich da­von aus­ge­hen, dass Fest­plat­ten mit 7200 Um­dre­hun­gen pro Mi­nu­te (RPM) zum Ein­satz kom­men. Plat­ten mit 5400 RPM wer­den we­ni­ger warm und ver­brau­chen zu­sätz­lich we­ni­ger Strom. Dau­er­be­trieb: Ex­tern ge­nutz­te Fest­plat­ten sind nicht sel­ten rund um die Uhr in Be­trieb. Spe­zi­el­le Fest­plat­ten-Se­ri­en sind auf die­sen Ein­satz zu­ge­schnit­ten. Die Plat­ten ar­bei­ten vi­bra­ti­ons­arm und da­mit lei­ser. Sie sind auf den Dau­er­be­trieb aus­ge­legt und kom­men mit hö­he­ren Be­triebs­tem­pe­ra­tu­ren bes­ser zu­recht als Desk­top-Plat­ten. Bei­spie­le die­ser Plat­ten­se­ri­en fin­den sich bei Wes­tern Di­gi­tal un­ter dem Na­men WD Red oder bei Sea­ga­te als NAS HDD. Die­se Fest­plat­ten sind im In­ter­net­Ver­sand­han­del rund 10 bis 15 Pro­zent teu­rer als Mo­del­le oh­ne spe­zi­el­le NAS-Frei­ga­be. Si­cher­heits-Ex­tras: Um sich von der Kon­kur­renz ab­zu­set­zen, stat­ten man­che Her­stel­ler ih­re ex­ter­nen Fest­plat­ten mit be­son­de­ren Ei­gen­schaf­ten aus. So bie­ten ei­ni­ge Lauf­wer­ke ei­ne AES-Ver­schlüs­se­lung, ein Tas­ten­feld für Zu­gangs­codes, ei­ne RFID-Ken­nung oder ei­nen Fin­ger­ab­druck­scan­ner.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.