Open-Sour­ce-DVD PC-WELT-Edi­ti­on

Open-Sour­ce- Pro­gram­me für je­den Ein­satz­zweck

PC-WELT - - Software / Auf Dvd -

VOLL­VER­SI­ON NACH RE­GIS­TRIE­RUNG

DIE OPEN- SOUR­CE- DVD PC-WELT-Edi­ti­on ent­hält rund 560 ak­tu­el­le Pro­gram­me aus al­len Soft­ware­be­rei­chen, zum Bei­spiel Si­cher­heits­tools, Sys­tem­tools, Bü­ro­an­wen­dun­gen und vie­les mehr. Al­le Pro­gram­me er­rei­chen Sie von der Ober­flä­che der Open-Sour­ce-DVD aus, die in die Plus-DVD 2 in­te­griert ist. Sie kön­nen zwi­schen zwei un­ter­schied­li­chen An­zei­ge­optio­nen aus­wäh­len: Mit ei­nem Klick auf „Pro­gramm­lis­te“wer­den al­le ent­hal­te­nen Pro­gram­me in al­pha­be­ti­scher Rei­hen­fol­ge an­ge­zeigt, mit ei­nem Klick auf „Pro­gram­me“sprin­gen Sie di­rekt zum ge­wünsch­ten The­men­be­reich. Al­le Pro­gram­me lau­fen zum Groß­teil un­ter Win­dows Vis­ta, 7, 8 und 10. Bit­te be­ach­ten Sie die je­wei­li­gen Be­triebs­sys­te­man­ga­ben auf der Open-Sour­ce-DVD-Ober­flä­che. Um ei­ne Über­sicht über al­le Sys­tem­tools zu be­kom­men, klicken Sie auf „Pro­gram­me -> Sys­tem“. Auf der Über­sichts­sei­te se­hen Sie nun ne­ben den Pro­gramm­na­men ei­nen kur­zen Be­schrei­bungs­text und ei­ne Be­wer­tung an­hand von Ster­nen. Über die Pfeil­tas­ten am rech­ten Rand des Haupt­fens­ters kön­nen Sie durch die Sei­ten der je­wei­li­gen Ka­te­go­rie blät­tern. Um ein Pro­gramm zu in­stal­lie­ren, klicken Sie auf „Mehr“. Sie ge­lan­gen nun zu ei­nem aus­führ­li­chen Be­schrei­bungs­text. Die In­foBox auf der rech­ten Sei­te ent­hält zahl­rei­che wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu dem Pro­gramm. Hier se­hen Sie gleich, un­ter wel­chen Be­triebs­sys­te­men das Pro­gramm läuft, und kön­nen sich mit ei­nem Klick auf „Screen­shot“die Ober­flä­che des Pro­gramms an­zei­gen las­sen. Mit ei­nem Klick auf „In­stal­la­ti­on“star­ten Sie dann die In­stal­la­ti­on der aus­ge­wähl­ten Soft­ware. Bei Pro­gram­men, für die es so­wohl ei­ne 32- als auch 64-Bit-Ver­si­on gibt, wäh­len Sie ent­spre­chend die pas­sen­de In­stal­la­ti­on mit „32 Bit“oder „64 Bit“aus. Mit ei­nem Klick auf das Sym­bol am lin­ken obe­ren Fens­ter­rand keh­ren Sie wie­der zur Start­sei­te der Open-Sour­ce-DVD zu­rück. Auf der Start­sei­te fin­den Sie zu­dem auf der rech­ten Sei­te ei­ne Lis­te, die die 20 be­lieb­tes­ten OpenSour­ce-Pro­gram­me zeigt. Mit da­bei ist zum Bei­spiel VLC Me­dia Play­er. Die Ab­spiel­soft­ware für Me­di­en­da­tei­en kommt mit so ziem­lich al­len Me­di­en­for­ma­ten klar und kann so­wohl Vi­deo­als auch Mu­sik­da­tei­en pro­blem­los auf dem PC ab­spie­len. Wer sich die Pro­gram­me öf­fent­lich-recht­li­cher Sen­der lie­ber auf dem PC als auf dem Fern­se­her an­sieht, be­kommt mit Me­dia­thek­view ge­nau das rich­ti­ge Tool. Das Pro­gramm bie­tet Zu­griff auf die Me­dia­the­ken von ARD, ZDF, Arte und zahl­rei­chen wei­te­ren TV-Sen­de­an­stal­ten. An­hand von leis­tungs­fä­hi­gen Such­op­tio­nen lässt sich das An­ge­bot der TV-Sen­der be­lie­big durch­su­chen. Wer ein kos­ten­lo­ses, leis­tungs­fä­hi­ges Bild­be­ar­bei­tungs­pro­gramm sucht, ist mit Gimp gut be­ra­ten. Das Pro­gramm wird nicht um­sonst ger­ne als Pho­to­shop-Klon be­zeich­net, denn funk­tio­nal bringt Gimp al­les mit, was man für die pro­fes­sio­nel­le Be­ar­bei­tung von Bil­dern braucht.

Die Open-Sour­ce-DVD PC-WELT-Edi­ti­on bie­tet rund 560 Pro­gram­me für je­den Ein­satz­zweck.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.