Kon­fe­renz oder Ein­zel­spie­le: Fuß­ball-Bun­des­li­ga live hö­ren

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Internet & E- Mail -

FUSSBALL IM RADIO statt im Fernsehen ist für man­che Men­schen Kult, an­de­re sind wäh­rend der Bun­des­li­ga un­ter­wegs oder möch­ten sich ganz ein­fach die ver­gleichs­wei­se ho­hen Ge­büh­ren für die Live-Über­tra­gung im PayTV spa­ren. War­um soll­te man al­so bis zur Sport­schau war­ten und au­ßer­dem auf Span­nung wäh­rend der Be­geg­nun­gen ver­zich­ten? Die Über­tra­gung im Radio ist da die per­fek­te Al­ter­na­ti­ve oder auch ei­ne schö­ne Er­gän­zung. Seit über 50 Jah­ren ist die Bun­des­li­ga-Kon­fe­renz der öf­fent­lich­recht­li­chen Ra­dio­sen­der, die je­den Sams­tag aus den Sta­di­en be­rich­ten, ge­ra­de­zu ein Klas­si­ker. Die Über­tra­gun­gen lau­fen in Bay­ern 1, Bre­men 1, HR 1, MDR In­fo, NDR 2, RBB In­fo­ra­dio, SR 3, SWR 1 und WDR 2. In den je­weils letz­ten Mi­nu­ten von bei­den Halb­zei­ten star­tet die Schluss­kon­fe­renz. Die Re­por­ter hö­ren sich dann ge­gen­sei­tig und kön­nen sich so bei ei­nem Tor so­fort zu Wort mel­den. Die Sen­dun­gen las­sen sich über UKW, di­gi­ta­les Radio DAB+ so­wie über die Web­play­er der Ra­dio­an­stal­ten im In­ter­net emp­fan­gen. We­ni­ger be­kannt sind je­doch die Fuß­ball­über­tra­gun­gen im „Radio“von Sport1.fm ( www.sport1.fm), wo die ein­zel­nen Par­ti­en der Bun­des­li­ga so­wohl ein­zeln als auch in ei­ner Kon­fe­renz ge­streamt wer­den. Zu­sätz­lich gibt es wei­te­re Par­ti­en, bei­spiels­wei­se aus der Cham­pi­ons Le­ague. Das Re­gis­ter „Pro­gramm“auf der Web­sei­te zeigt, was wann läuft. Die Live-Über­tra­gun­gen las­sen sich im Web­play­er oder über die App auf dem Mo­bil­ge­rät (An­dro­id und iOS) hö­ren und von dort auch über Blue­tooth strea­men. Al­ler­dings ist zum En­de der lau­fen­den Sai­son schon wie­der Schluss bei Sport1.fm, denn von der Sai­son 2017/18 an hat der US-Ver­sand­händ­ler Ama­zon die Über­tra­gungs­rech­te er­wor­ben. Ei­nen gu­ten Über­blick über die Fuß­ball­über­tra­gun­gen im Radio bie­tet Ih­nen die Web­sei­te Fuß­ball­gu­cken.in­fo ( www.fuss­ball­gu­cken. in­fo/fussball-im-radio): Da gibt es al­les bis hin zur drit­ten Li­ga oder zur Re­gio­nal­li­ga Nord­ost.

Wo läuft wel­che Fuß­ball­über­tra­gung? Die Web­sei­te Fuß­ball­gu­cken.in­fo gibt Aus­kunft, in­klu­si­ve der nied­ri­gen Li­gen au­ßer­halb des Pro­fi-Ge­schäf­tes.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.