Rech­ner als Hots­pot nut­zen

Die­ses Pro­gramm brau­chen Sie: My Pu­b­lic Wi­Fi, kos­ten­los, für Win­dows 7, 8.x und 10, auf Heft-DVD und per Down­load un­ter www.pcwelt.de/1377346

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Netzwerke -

DAS IN­TER­NET CON­NEC­TION SHA­RING ( ICS), al­so die Frei­ga­be ei­ner In­ter­net­ver­bin­dung für an­de­re Com­pu­ter im Netz, ist be­reits seit Win­dows 98 im Be­triebs­sys­tem von Mi­cro­soft ent­hal­ten. Im Anniversary Up­date für Win­dows 10 hat Mi­cro­soft die­se Funk­ti­on noch ein­mal über­ar­bei­tet: In den „Ein­stel­lun­gen“, wo man bis­lang nur mo­bi­le Da­ten­ver­bin­dun­gen frei­ge­ben konn­te, gibt es jetzt in der gra­fi­schen Ober­flä­che auch ei­ne Mög­lich­keit zum Tei­len ei­ner Et­her­net­Ver­bin­dung. Da­bei wird der Win­dows­Rech­ner als Ac­cess Po­int ein­ge­rich­tet, über des­sen WLAN sich an­de­re Ge­rä­te mit dem In­ter­net ver­bin­den kön­nen. Das ist prak­tisch, um zwi­schen­durch den ei­ge­nen In­ter­net­zu­gang kurz­zei­tig für an­de­re Be­nut­zer zu öff­nen. Als dau­er­haf­te Lö­sung eig­net sich das al­ler­dings nicht. Um die Funk­ti­on zu nut­zen, muss Ihr Rech­ner über ein Et­her­net­Ka­bel mit dem In­ter­net ver­bun­den und zu­dem mit ei­nem WLAN­Ad­ap­ter aus­ge­stat­tet sein. Öff­nen Sie im Start­me­nü die „Ein­stel­lun­gen“und dort „Netz­werk und In­ter­net“. Wäh­len Sie nun auf der lin­ken Sei­te „Mo­bi­ler Hots­pot“und klicken Sie auf „Be­ar­bei­ten“. Wäh­len Sie ei­nen Netz­wer­kna­men für Ih­ren Hots­pot, de­fi­nie­ren Sie ein Kenn­wort und über­neh­men Sie die Ein­stel­lun­gen mit „Spei­chern“. Jetzt lässt sich der Schal­ter un­ter „Mei­ne Netz­werk­ver­bin­dung für an­de­re frei­ge­ben“auf „Ein“stel­len. Lei­der ist die Funk­ti­on aber nicht ganz feh­ler­frei. Beim Ver­such, die Frei­ga­be ein­zu­schal­ten, er­scheint häu­fig die Mel­dung „Mo­bi­le Hots­pots kön­nen nicht ein­ge­rich­tet wer­den. Ak­ti­vie­ren Sie die WLANFunk­ti­on.“Falls sich Win­dows dau­er­haft ver­wei­gert, kön­nen Sie auf die Free­ware My Pu­b­lic Wi­Fi aus­wei­chen. Für die In­stal­la­ti­on be­nö­ti­gen Sie Ad­mi­nis­tra­tor­Rech­te, eben­so für den Start. Klicken Sie das Pro­gramm­Icon dann mit der rech­ten Maus­tas­te an und wäh­len Sie „Als Ad­mi­nis­tra­tor aus­füh­ren“. Stel­len Sie un­ter „Ma­nage­ment“die Spra­che auf Deutsch, wech­seln Sie zum Re­gis­ter „Ein­stel­lung“und tra­gen Sie ei­nen Netz­wer­kna­men so­wie ein Pass­wort ein. Ach­ten Sie bit­te dar­auf, dass „In­ter­net­ver­bin­dung frei­ge­ben“ak­tiv und „Et­her­net“ein­ge­stellt ist. Un­ter „Cli­ents“se­hen Sie im An­schluss da­ran die ver­bun­de­nen Ge­rä­te, des Wei­te­ren lässt sich un­ter „Ver­wal­tung“die Nut­zung von Fi­le­sha­ring­ so­wie P2P­Pro­to­kol­len über Ih­ren Hots­pot ver­bie­ten.

In der neu­es­ten Ver­si­on ver­wan­deln Sie ei­nen Rech­ner mit Win­dows 10 durch we­ni­ge Hand­grif­fe in ei­nen WLAN-Hots­pot, den an­de­re Ge­rä­te nut­zen kön­nen.

–fro Der kos­ten­lo­se LAN Speed Test lie­fert ei­ne Mo­ment­auf­nah­me der Über­tra­gungs­ge­schwin­dig­keit zwi­schen zwei Rech­nern im Netz­werk.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.