Da­ten­si­che­rung in der Cloud

Ein Da­ten-Back­up zu Hau­se ist bes­ser als kei­nes. Noch si­che­rer ist die Da­ten­ko­pie in ei­nem Re­chen­zen­trum. Le­sen Sie al­les zu den Vor- und Nach­tei­len, zu den Kos­ten und zum Da­ten­schutz beim Back­up in der Cloud.

PC-WELT - - Ratgeber / Sicherheit - VON PE­TER STELZEL- MORA­WI­ETZ

SIE­BEN TO­TE UND Sach­schä­den in Mil­li­ar­den­hö­he lau­tet die Bi­lanz der Hoch­was­ser­ka­ta­stro­phe des ver­gan­ge­nen Som­mers im nie­der­bay­ri­schen Sim­bach. Mehr als fünf Me­ter be­trug der Pe­gel des gleich­na­mi­gen Bachs da­mals, nor­mal sind ge­ra­de ein­mal 50 Zen­ti­me­ter. Nie­mand vor Ort konn­te sich zu­vor ein sol­ches Aus­maß vor­stel­len, die Be­hör­den spra­chen des­halb von „ei­nem mehr als 1000-jäh­ri­gen Hoch­was­ser“. Vie­le Über­schwem­mungs­op­fer ver­lo­ren da­bei auch sämt­li­che Com­pu­ter­da­ten, denn wenn PC oder Netz­werk­fest­plat­te in­klu­si­ve al­ler Back­ups un­ter me­ter­ho­hem Schlamm ver­schwin­det, hilft auch ei­ne pro­fes­sio­nel­le Da­ten­ret­tung nicht wei­ter. Au­ßer wich­ti­gen Da­ten sind es vor al­lem per­sön­li­che Din­ge wie Fo­tos von Freun­den, Rei­sen und von der Fa­mi­lie, die nicht mehr zu er­set­zen sind.

Das On­li­ne-Back­up ist si­che­rer als die Da­ten­si­che­rung zu Hau­se

Es muss nicht gleich ei­ne Ka­ta­stro­phe sol­chen Aus­ma­ßes sein, um die Gren­zen der Da­ten­si­che­rung da­heim auf­zu­zei­gen. Den­ken Sie an ei­nen ge­wöhn­li­chen Was­ser­scha­den, ei­nen Ein­bruch, ein Feu­er oder ei­nen Blitz­ein­schlag. Der Ge­samt­ver­band der Deut­schen Ver­si­che­rungs­wirt­schaft zählt durch­schnitt­lich rund 450.000 Blitz- und Über­span­nungs­schä­den pro Jahr. Bei gut 40 Mil­lio­nen Haus­hal­ten be­trägt die Wahr­schein­lich­keit, selbst ge­trof­fen zu wer­den, so­mit gut ein Pro­zent – und zwar je­des Jahr! Da­ge­gen schützt die Da­ten­si­che­rung in der Cloud. Da­mit sind nicht die Cloud-Spei­cher Drop­box, Goog­le Dri­ve, One­d­ri­ve und Co. ge­meint, denn die­se die­nen in ers­ter Li­nie zum Be­reit­stel­len und Syn­chro­ni­sie­ren von Da­tei­en. Im Ge­gen­satz da­zu ar­bei­tet das On­li­ne-Back­up wie die lo­ka­le Va­ri­an­te und si­chert sämt­li­che neu­en und ver­än­der­ten Da­ten. An­ders als beim Syn­chro­ni­sie­ren mit dem Cloud­spei­cher ge­hen beim Back­up selbst dann kei­ne Da­ten ver­lo­ren, wenn man die lo­ka­le Ver­si­on löscht. Der Haupt­un­ter­schied zwi­schen her­kömm­li­chen und On­li­ne-Back­up ist al­so, ob die Da­ten auf ei­ner Hard­ware zu Hau­se lie­gen oder in ein

„Das Da­ten-Back­up im Re­chen­zen­trum schützt auch bei Dieb­stahl, Blitz­schlag und Was­ser­scha­den zu Hau­se.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.