Kauf­emp­feh­lun­gen für Pro­zes­so­ren

PC-WELT - - Ratgeber / Hardware -

Auch wenn Sie ei­nen Pro­zes­sor neu an­schaf­fen müs­sen, kön­nen Sie spa­ren – in­dem Sie kei­ne teu­re­re CPU kau­fen, als Sie sie tat­säch­lich be­nö­ti­gen. Die Prei­se ha­ben wir über un­se­ren Preis­ver­gleich un­ter www.pcwelt.de/preis­ver­gleich Mit­te Ja­nu­ar 2017 er­mit­telt. Soll es sich um ei­nen rei­nen Of­fice-PC han­deln, der kaum kom­ple­xe Pro­gram­me be­ar­bei­ten muss, brau­chen Sie nicht viel Geld aus­zu­ge­ben: Im Seg­ment bis 130 Eu­ro soll­ten Sie für viel Leis­tung de­fi­ni­tiv zu AMD-CPUs grei­fen, wie bei­spiels­wei­se zum AMD A10-7700K für rund 80 Eu­ro. Hier­bei han­delt es sich um ei­ne so­ge­nann­te APU (Ac­ce­le­ra­ted Pro­ces­sing Unit) der Ka­ve­ri-Ar­chi­tek­tur, die mit ei­ner re­la­tiv flot­ten Ra­de­on-Gra­fik­ein­heit da­her­kommt und des­halb so­gar ei­ne zu­sätz­li­che Gra­fik­kar­te über­flüs­sig macht. Au­ßer­dem ar­bei­tet die CPU recht spar­sam. Möch­ten Sie sich ei­nen All­round-Com­pu­ter zu­sam­men­stel­len, der grund­le­gen­de Vi­deo- und Bild­be­ar­bei­tun­gen er­le­di­gen und auch äl­te­re oder we­ni­ger auf­wen­di­ge Spie­le wie­der­ge­ben soll, dann muss ein stär­ke­res Mo­dell her. Emp­feh­lens­wert für Spar­füch­se ist für die­sen Ein­satz­zweck der In­tel Co­re i3-6300 für 135 Eu­ro, ein Zwei­ker­ner aus der Sky­la­ke-Ar­chi­tek­tur mit ho­hem Grund­takt. Mehr Leis­tung bie­tet Ih­nen der In­tel Co­re i5-6500: Der ar­bei­tet mit vier Re­chen­ker­nen, kos­tet Sie aber auch rund 210 Eu­ro. Da­für ist der Pro­zes­sor aber spiel­etaug­lich und ar­bei­tet über­aus ef­fi­zi­ent. Selbst Ren­de­ring oder an­de­re CPU-Auf­ga­ben stel­len die­ses Mo­dell nicht all­zu schnell vor gro­ße Her­aus­for­de­run­gen. Be­steht Ihr All­tag al­ler­dings über­wie­gend aus 4K-Ren­de­ring, For­ma­tum­wand­lun­gen oder gra­fisch auf­wen­di­gen Spie­len, dann müs­sen Sie mehr Geld in den Pro­zes­sor in­ves­tie­ren. Hier soll­te es bei­spiels­wei­se schon ein In­tel Co­re i5-6600K für 245 Eu­ro sein; noch bes­ser schlägt sich das Top­mo­dell In­tel Co­re i7-6700K für 350 Eu­ro. Bei­de Mo­del­le ver­fü­gen über ei­nen frei­en Mul­ti­pli­ka­tor, so­dass Sie durch Über­tak­ten noch mehr Leis­tung her­aus­ho­len kön­nen.

Ein Ober­klas­se­pro­zes­sor vom Typ Co­re-i7 ist nur sel­ten für den Haus­ge­brauch not­wen­dig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.