Ei­ge­ne IFTTT-App­lets er­stel­len

PC-WELT - - Ratgeber / Internet -

Zig­tau­sen­de App­lets, die Sie in­di­vi­du­ell für Ih­re Zwe­cke än­dern und an­pas­sen kön­nen, las­sen sich so­fort nut­zen. Fin­den Sie über Auf­lis­tung und die Such­op­ti­on nicht das Ge­wünsch­te, dann kön­nen Sie ein Trig­ger-Ak­ti­on-Sze­na­rio ein­fach selbst er­stel­len. Da­zu kli­cken Sie im Dash­board der IFTTTWeb­sei­te auf „New App­let“(in der IFTTT-App am Smart­pho­ne auf „+“) und wäh­len über „+ this“als Be­din­gung ei­nen be­lie­bi­gen der mehr als 200 Ser­vices mit IFTTT-Un­ter­stüt­zung aus. Die wei­te­ren Kon­fi­gu­ra­ti­ons­schrit­te sind je­weils Ser­vice- be­zie­hungs­wei­se Ak­ti­ons-spe­zi­fisch. Ist die Be­din­gung kom­plett, wer­den Sie au­to­ma­tisch zur Fol­ge­ak­ti­on wei­ter­ge­lei­tet. Kli­cken Sie da­nach auf „+ that“, wäh­len Sie wie­der ei­nen Ser­vice und ge­wäh­ren Sie dar­auf den IFTTT-Zu­griff. Zum Schluss drü­cken Sie den „Fi­nish“-But­ton, das App­let ist so­fort start­klar. Wenn Sie al­le Vor­ein­stel­lun­gen so be­las­sen, se­hen Sie so­wohl am Smart­pho­ne als auch über die Web­sei­te ei­nen Hin­weis, so­bald der Trig­ger die ge­wähl­te Ak­ti­on aus­ge­löst hat.

Zwar ist die Aus­wahl fer­ti­ger App­lets be­reits rie­sig groß, neue Ein­satz­sze­na­ri­en sind aber eben­falls schnell er­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.