Su­che in Out­look-Mails funk­tio­niert nicht

PC-WELT - - Ratgeber / Windows -

In den In­di­zie­rungs­op­tio­nen in der Sys­tem­steue­rung taucht auch Out­look auf; zu­dem wei­sen et­li­che In­ter­net­bei­trä­ge dar­auf hin, dass die Desk­top-Su­che von Win­dows auch Tref­fer in den Out­look-Mails lie­fert. Doch beim Aus­pro­bie­ren der Funk­ti­on blei­ben die E-Mails un­be­rück­sich­tigt, ganz gleich, wie Sie die Su­che kon­fi­gu­rie­ren. Und in der Lis­te der Fil­ter taucht eben­falls kein Mai­lein­trag auf. Tat­säch­lich konn­te man bis hin zu Out­look 2010 mit Win­dows auch die ei­ge­ne E-Mail-Samm­lung durch­su­chen. Seit Ver­si­on 2013 je­doch wird die­se Funk­ti­on durch das Mail­pro­gramm blo­ckiert, dar­an hat sich auch mit Out­look 2016 nichts ge­än­dert. Die Win­dows-Su­che er­kennt zwar, dass der Mail­cli­ent in­stal­liert ist, und legt da­her bei den In­di­zie­rungs­op­tio­nen den ge­nann­ten Ein­trag an. Wür­de das nicht ge­sche­hen, lie­ßen sich auch die Mails von äl­te­ren Ver­sio­nen nicht mehr durch­su­chen. Bei den neue­ren Aus­füh­run­gen von Out­look be­kommt Win­dows je­doch kei­nen Zu­griff auf die Da­ten. Ei­ne Er­klä­rung lie­fert Mi­cro­soft da­für nicht, statt­des­sen ver­weist die Fir­ma auf die in­ter­nen Such­rou­ti­nen von Out­look.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.