Bosch Star­ter Si­cher­heit

PC-WELT - - Tests / Neue Hardware - Hans-Chris­ti­an Dirscherl

DAS STAR­TER- PA­KET SI­CHER­HEIT von Bosch um­fasst ne­ben der Ba­sis­sta­ti­on ei­nen Be­we­gungs­mel­der, ei­nen Rauch­mel­der und ei­nen Fens­ter­kon­takt. Da­mit wer­den Sie über Ein­brü­che oder Rauch­ent­wick­lung in der Woh­nung per Mel­dung auf dem Smart­pho­ne in­for­miert. Die Ba­sis­sta­ti­on ver­bin­den Sie mit dem Rou­ter via LAN-Ka­bel. Sie bie­tet kein Kon­fi­gu­ra­ti­ons­me­nü. Sie rich­ten das Smart-Ho­me-Sys­tem kom­plett über ei­ne App ein, die es für An­dro­id ab 4.1 und iOS ab 8 gibt. Da­für scan­nen Sie mit der App den dem Ge­rät bei­lie­gen­den QR-Co­de. Im Test klappt das pro­blem­los. Sprach­steue­rung per Ale­xa ist nicht mög­lich. In der App rich­ten Sie das Alarm­sys­tem ein und schal­ten es scharf. Per Sze­na­ri­en­ver­wal­tung le­gen Sie fest, wie sich die Ge­rä­te bei­spiels­wei­se beim Ver­las­sen oder Be­tre­ten des Hau­ses ver­hal­ten. Rauch­mel­der und Fens­ter­kon­tak­te kom­mu­ni­zie­ren mit der Ba­sis­sta­ti­on über ein pro­prie­tä­res Funk­pro­to­koll im Fre­quenz­be­reich 868,3 / 869,525 MHz. Der Be­we­gungs­mel­der funkt auf 2,4 GHz/Zig­bee HA 1.1 mit er­wei­ter­ter Ver­schlüs­se­lungs­tech­no­lo­gie. Pro­ble­ma­tisch im Test: Die Reich­wei­te der Ba­sis­sta­ti­on be­trägt bei so­li­den Mau­ern nur rund 10 Me­ter. Der Be­we­gungs­mel­der er­kennt Per­so­nen mit Hil­fe der Pas­siv-In­fra­ro­tTech­no­lo­gie. Sie in­stal­lie­ren ihn per mit­ge­lie­fer­ten Kle­be­strei­fen oder mit Schrau­ben und Dü­beln. Die Strom­ver­sor­gung über­nimmt die bei­lie­gen­de Bat­te­rie. Er­kennt er ei­ne Be­we­gung oder löst der Fens­ter­kon­takt aus, gibt das Smart­pho­ne ei­nen lau­ten Si­ren­en­ton von sich, und Sie be­kom­men ei­ne Push-Mit­tei­lung. Zu­sätz­lich kön­nen Sie Alarm­sys­tem und Rauch­mel­der kop­peln. In die­sem Fall schrillt es bei ei­ner Be­we­gung auch von dort. Fazit: Das Bosch-Pa­ket ist kein Schnäpp­chen. Um al­le Funk­tio­nen nut­zen zu kön­nen, müs­sen Sie sich in die um­fang­rei­che App ein­ar­bei­ten. Da­für ist die In­be­trieb­nah­me sehr ein­fach, und das Alarm­sys­tem funk­tio­niert recht zu­ver­läs­sig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.