Wenn das Hot­mail-Kon­to in Out­look auf dem PC streikt

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

LÄNGST MUSS MAN in Out­look kei­ne „Con­nec­tor“-Tools mehr in­stal­lie­ren, um ein Hot­mail- oder Li­ve-Kon­to in das auf dem PC lo­kal lau­fen­de Out­look ein­zu­bin­den. Denn es ist na­tür­lich prak­tisch, al­le sei­ne Mails und Mail­kon­ten in ei­nem Pro­gramm zu­sam­men­zu­füh­ren und da­mit sämt­li­che Nach­rich­ten an ei­ner Stel­le im Blick zu ha­ben. Doch was tun Sie, wenn die In­te­gra­ti­on des Mi­cro­soft-ei­ge­nen Hot­mail-Kon­tos plötz­lich und oh­ne er­kenn­ba­ren Grund nicht mehr funk­tio­niert? Wenn al­so auf dem Rech­ner kei­ner­lei neue Nach­rich­ten mehr ein­tref­fen, ob­wohl sie nach dem An­mel­den im Brow­ser nor­mal sicht­bar sind und ein Ka­pern des ei­ge­nen Mail­kon­tos aus­ge­schlos­sen ist? Die Pro­blem­su­che bei Goog­le för­dert al­ler­lei kos­ten­freie und kos­ten­pflich­ti­ge Re­pa­ra­tur­tools zu­ta­ge, doch zahl­rei­che Pro­gram­me be­zie­hen sich auf das Wie­der­her­stel­len der auf dem Com­pu­ter ab­ge­leg­ten PST-Da­tei – da­rin sind lo­kal sämt­li­che Da­ten ge­spei­chert, wel­che von als IMAP- und POP3kon­fi­gu­rier­ten Mail­diens­ten stam- men. Mi­cro­softs Web­mail ar­bei­tet da­ge­gen mit so­ge­nann­ten Out­look-Of­f­line­da­ten­da­tei­en (OST). Da­bei han­delt es sich um Ko­pi­en von Ele­men­ten, die auf ei­nem EMail-Ser­ver ge­spei­chert sind. Um in dem be­schrie­be­nen Fall die Out­look-In­te­gra­ti­on des Hot­mailKon­tos zu re­pa­rie­ren, emp­fiehlt Mi­cro­soft, die OST-Da­tei auf die nach­fol­gen­de Wei­se neu zu er­stel­len: Be­en­den Sie zu­erst Out­look, öff­nen Sie da­nach die Sys­tem­steue­rung und ge­ben Sie rechts oben im Such­feld („Sys­tem­steue­rung durch­su­chen“) als Such­be­griff Mail ein. Wäh­len Sie im An­schluss dar­an den „Mail (…)“-Ein­trag so­wie im nächs­ten Dia­log­fens­ter die Op­ti­on „E-Mail-Kon­ten“. Im fol­gen­den Schritt wech­seln Sie in den Kon­to­ein­stel­lun­gen auf die zwei­te Re­gis­ter­kar­te „Da­ten­da­tei­en“, mar­kie­ren so­dann dort Ih­ren Hot­mail-Ac­count und wäh­len auf der Sym­bolleis­te ganz rechts „Da­tei­spei­cher­ort öff­nen“. Dar­auf­hin öff­net sich der von Out­look un­ab­hän­gi­ge Win­dows Ex­plo­rer mit der ver­knüpf­ten OST-Da­tei. Hin­ter dem Ex­plo­rer-Fens­ter sind je­doch

die bei­den Dia­lo­ge „Kon­to­ein­stel­lun­gen“und „Mail-Se­t­up“im Hin­ter­grund wei­ter ge­öff­net. Die­se bei­den Dia­log­fens­ter schlie­ßen Sie bit­te und keh­ren da­nach zur OST-Da­tei im Ex­plo­rer-Fens­ter zu­rück. Lö­schen Sie dann die OSTDa­tei, schlie­ßen Sie den Win­dows- Ex­plo­rer und star­ten Sie an­schlie­ßend Out­look neu. Das Mi­cro­sof­tPro­gramm schreibt nun­mehr die Da­ten­da­tei für das Hot­mail-Kon­to neu. Die feh­len­den und al­le neu­en Nach­rich­ten sind da­mit auch im lo­ka­len Out­look auf dem Rech­ner wie­der sicht­bar.

Wenn Out­look plötz­lich den Emp­fang der Nach­rich­ten ei­nes Hot­mail-Ac­counts ver­wei­gert, lässt sich das Pro­blem schnell und mit nur we­ni­gen Klicks be­he­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.