Di­gi­tal­ka­me­ra un­ter­wegs schnell sta­bi­li­sie­ren

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

WER BEI SEI­NER Ka­me­ra kei­nen Bild­s­ta­bi­li­sa­tor ver­wen­den kann oder will, je­doch auch kein schwe­res Sta­tiv her­um­schlep­pen möch­te, der muss sich an­der­wei­tig be­hel­fen. Bei­spiels­wei­se kann hier ein Mi­ni-Sta­tiv wie das Rol­l­ei Mi­ni Out­door Sta­tiv Plus für knapp 20 Eu­ro hel­fen. Es misst im zu­sam­men­ge­klapp­ten Zu­stand nur 20 Zen­ti­me­ter und passt pro­blem­los in je­den Ruck­sack. Mit ei­nem ab­nehm­ba­ren 360-Grad-Ku­gel­kopf so­wie rutsch­fes­ten Gum­mi­fü­ßen bil­det es ei­ne sta­bi­le Stüt­ze für Ka­me­ras bis zu ei­nem Ge­wicht von 1,2 Ki­lo­gramm. Es lässt sich bis 14 Zen­ti­me­ter aus­fah­ren. Ei­ne Al­ter­na­ti­ve da­zu ist ein so­ge­nann­tes „Boh­nen­sack-Sta­tiv“, das es et­wa von Rice Q gibt. Da­bei han­delt es sich um mit Kunst­stoff­gra- nu­lat ge­füll­te Tex­til­sä­cke, die sich fle­xi­bel for­men las­sen. Sie kön­nen da­mit Ih­re Ka­me­ra et­wa auf ei­ner Mau­er oder in ei­nem Baum po­si­tio­nie­ren, oh­ne dass sie her­un­ter­fällt. Die Boh­nen­sä­cke gibt es in ver­schie­de­nen Grö­ßen und Aus­füh­run­gen ab et­wa 20 Eu­ro.

Ein Boh­nen­sack wie der Rice Q Tra­ve­ler kann ein Mi­ni-Sta­tiv er­set­zen. Mit Ma­ßen von 25 x 17 Zen­ti­me­tern und 400 Gramm Ge­wicht bie­tet er ei­ne kom­pak­te Lö­sung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.