Im­por­tie­ren von VMs: Vir­tu­al­box und Vm­ware Work­sta­tion

PC-WELT - - Pc- Welt Plus / Virtuelle Pcs -

Sehr in­ter­es­sant ist, dass Vir­tua­liza­t­i­on Sta­ti­on nicht nur mit die­ser App ge­ne­rier­te VMs un­ter­stützt. Auch der Im­port vir­tu­el­ler Ma­schi­nen ist mög­lich. So et­was ist für al­le Nut­zer in­ter­es­sant, die die Vir­tua­li­sie­rung bis­her auf ih­rem Rech­ner ge­nutzt ha­ben, et­wa mit Vir­tu­al­box oder Vm­ware Work­sta­tion. Un­ter­stützt wer­den die VM-For­ma­te OVA, OVF und VMX. Kli­cken Sie in Vir­tua­liza­t­i­on Sta­ti­on auf „Im­por­tie­ren & Ex­por­tie­ren“, ak­ti­vie­ren Sie oben „Im­por­tie­ren“, wäh­len Sie „Vom PC“aus und ge­ben Sie den Pfad zur Da­tei an. Nach ei­nem Klick auf „Wei­ter“wird die VM ana­ly­siert. Müs­sen An­pas­sun­gen durch­ge­führt wer­den, et­wa ei­ne Ver­rin­ge­rung der CPU-Ker­ne, in­for­miert Sie der Dia­log dar­über. Die im Be­reich „Er­wei­ter­te Ein­stel­lun­gen“zu­sam­men­ge­fass­ten Pa­ra­me­ter kön­nen Sie nach Be­lie­ben an­pas­sen. Kli­cken Sie auf die Schalt­flä­che „Im­por­tie­ren“, um mit der Da­tei­um­wand­lung zu be­gin­nen. Die­ser Vor­gang kann – ab­hän­gig von der Grö­ße der Ori­gi­nal-VM – durch­aus zehn Mi­nu­ten und län­ger dau­ern. Ei­ne Fort­schritts­an­zei­ge in­for­miert über die un­ge­fäh­re Dau­er. Nach Ab­schluss des Vor­gangs kli­cken Sie bit­te auf „VM-Kon­so­le“, um die VM zu star­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.