Note­book-Netz­teil: Feh­ler er­ken­nen, Er­satz be­sor­gen

PC-WELT - - Ratgeber / Hardware -

Auch Note­books be­sit­zen Netz­tei­le: Sie sind im Ge­gen­satz zu PC-Mo­del­len ex­tern und di­rekt mit dem Ste­cker­ka­bel ver­bun­den. Sie sor­gen nicht nur da­für, dass der Ak­ku wie­der sei­ne vol­le La­dung er­hält, son­dern er­mög­li­chen auch den Be­trieb oh­ne Bat­te­rie. Doch auch hier kann es na­tür­lich zu Ver­schleiß kom­men. Das ist bei­spiels­wei­se der Fall, wenn der Ak­ku des Note­books trotz an­ge­schlos­se­nem Netz­teil nicht lädt. Oder aber das Note­book funk­tio­niert ei­ne ge­wis­se Zeit lang ta­del­los, schal­tet sich dann aber oh­ne Vor­war­nung ab. Erst nach ei­ni­gen Mi­nu­ten lässt es sich dann wie­der hoch­fah­ren. Ver­fügt das Netz­teil selbst über ei­ne Sta­tus-LED, die beim Ein­ste­cken in den mo­bi­len Com­pu­ter blinkt, dann ist das auch ein Hin­weis für ei­nen feh­ler­haf­ten Be­trieb. Seg­net das Ori­gi­nal­netz­teil Ih­res Note­books das Zeit­li­che, dann lässt sich recht ein­fach für Er­satz sor­gen. Dank ei­nes reich­hal­ti­gen An­ge­bots an Uni­ver­sal­netz­tei­len müs­sen Sie nicht un­be­dingt ein neu­es Ge­rät di­rekt beim Her­stel­ler or­dern. Al­ler­dings gibt es beim Kauf ei­ni­ge Din­ge zu be­ach­ten: Der Netz­teil­ste­cker muss für die Strom­buch­se Ih­res Note­books pas­sen. Meis­tens lie­gen Uni­ver­sal­netz­tei­len meh­re­re Auf­steck­ad­ap­ter bei, da­mit man sie an fast je­dem Note­book be­trei­ben kann. Als Nächs­tes soll­te die Aus­gangs­leis­tung (in Watt) min­des­tens die glei­che sein wie die, die Ihr Note­book vor­aus­setzt. Leis­tet das Uni­ver­sal­netz­teil mehr Watt, dann ist das kein Pro­blem – an­ders her­um schon. Im glei­chen Atem­zug darf aber die Span­nung (in Volt) um nicht mehr als ein Volt ab­wei­chen. All die­se Wer­te fin­den Sie auf dem al­ten Netz­teil, in der Be­die­nungs­an­lei­tung, auf der Pro­dukt­web­site oder auf dem Note­book selbst. Oft ge­ben die Her­stel­ler aber nicht die Aus­gangs­leis­tung di­rekt an. In die­sem Fall müs­sen Sie ei­ne klei­ne For­mel an­wen­den, und zwar die an­ge­ge­be­ne Volt­zahl mit dem Am­pe­rewert mul­ti­pli­zie­ren. Ein Netz­teil mit 19 Volt und 3,42 Am­pe­re lie­fert al­so 64,98 Watt. Mitt­ler­wei­le gibt es aber auch vie­le Ge­rä­te, bei de­nen sich die Aus­gangs­span­nung über ei­nen Dreh- oder Kipp­schal­ter um­stel­len lässt, da­mit mög­lichst vie­le Note­book-Mo­del­le mit Strom ver­sorgt wer­den kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.