Fos­sil Q Mar­shal

PC-WELT - - Tests / Neue Hardware - Verena Ottmann

DIE Q-REI­HE VON FOS­SIL um­fasst al­le Smart­wat­ches des Her­stel­lers. Dar­un­ter fin­den sich so­wohl die so ge­nann­ten Hy­bridwat­ches – Uh­ren mit her­kömm­li­chem Zif­fern­blatt und ei­ni­gen Fit­ness- und Kom­fort­funk­tio­nen –, aber auch die Mo­del­le mit Dis­play und An­dro­id We­ar als Be­triebs­sys­tem. Die Q Mar­shal 2. Ge­ne­ra­ti­on ge­hört zu Letz­te­ren, ba­siert auf An­dro­id We­ar 2.0 und bie­tet da­mit al­le Vor­tei­le die­ses mo­bi­len Be­triebs­sys­tems in­klu­si­ve Zu­gang zum Play Sto­re. Die Uhr kann dar­über hin­aus als Fit­ness­tra­cker die­nen, als App eig­net sich dann et­wa Goog­le Fit. Al­ler­dings bie­tet die Smart­watch kei­nen Herz­fre­quenz­mes­ser, so dass Sie auf die­ses Ge­sund­heits­fea­ture ver­zich­ten müs­sen. Und auch zur Schlaf­mes­sung müs­sen Sie sich ei­ne ex­tra App ei­nes Dritt­an­bie­ters la­den. Sie be­die­nen die Uhr über das Touch­dis­play und den Knopf, der bei ein­ma­li­gem Drü­cken die zu­letzt ge­nutz­ten Apps und Funk­tio­nen an­zeigt. Das Kop­peln per Blue­tooth und das Ein­rich­ten der Q Mar- shal klapp­te gut. Das Dis­play lässt sich in der Hel­lig­keit in fünf Stu­fen an­pas­sen. Kri­tisch be­trach­ten muss­ten wir al­ler­dings den Ak­ku. Ist die Ak­ku­lauf­zeit von et­wa ei­nem Tag noch für Smart­wat­ches nor­mal, dau­ert es sehr lang, bis der Strom­spen­der ge­la­den ist. Da­zu legt Fos­sil ein et­wa 50-Cent-gro­ßes ma­gne­ti­sches In­duk­ti­ons-la­de­pad mit Usb-ka­bel bei, das wir nicht sehr ge­lun­gen fin­den, da die Uhr da­von leicht her­un­ter­rutscht. Po­si­tiv sind da­ge­gen die Per­so­na­li­sie­rungs­mög­lich­kei­ten, da Sie je­des her­kömm­li­che Uh­ren­arm­band der ent­spre­chen­den Grö­ße dar­an be­fes­ti­gen kön­nen. Fa­zit: Fos­sil will mit der Q-se­rie im Markt der Smart­wat­ches Fuß fas­sen. Die Watch bie­tet dank An­dro­id We­ar 2.0 vie­le smar­te Funk­tio­nen wie Be­nach­rich­ti­gun­gen beim Ein­tref­fen ei­ner neu­en Mail oder Mes­sen­ger-nach­richt. Ei­ni­ge Fit­ness-fea­tures ha­ben wir je­doch ver­misst, vor al­lem den Herz­fre­quenz­mes­ser. Op­tisch ge­se­hen macht die Uhr je­doch ei­ni­ges her.

Her­stel­ler: Fos­sil www.fos­sil.com

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.