Ri­va Fes­ti­val

Laut­spre­cher

PC-WELT - - Tests / Neue Hardware - Ines Wal­ke-chom­ja­kov

DER LAUT­SPRE­CHER ge­hört zur „Wand“se­rie des Her­stel­lers. Er soll rich­ti­gen Ste­reo­sound aus nur ei­ner Box pro­du­zie­ren. Als draht­lo­se An­schlüs­se bringt er Blue­tooth, WLAN so­wie Wi-fi Di­rect mit. Über das Tas­ten­be­dien­feld an der Ge­rä­te­ober­sei­te er­ken­nen Sie am Led-farb­wech­sel, wel­che An­schluss­art ge­ra­de ak­tiv ist. Der wei­ße LED-RING steht für WLAN, die blaue Va­ri­an­te zeigt Blue­tooth an. Zu­sätz­lich kön­nen Sie das Wie­der­ga­be­ge­rät über den op­ti­schen oder den Aux-ein­gang so­wie über Usb-ka­bel an­schlie­ßen. Blinkt die LED, ist der An­schluss ak­tiv; leuch­tet sie kon­stant, sind die Ge­rä­te ver­bun­den. Im Test funk­tio­niert das rei­bungs­los. Für ios-mo­bil­ge­rä­te sieht der Fes­ti­val Air­play-fä­hig­keit vor. Das gilt für ipho­nes und ipads, nicht aber für den ipod, der selt­sa­mer­wei­se au­ßen vor bleibt, ob­wohl er ein rei­ner Au­dio­play­er ist. Die An­dro­id-sei­te wird mit Goog­le Ho­me für Chro­me­cast-ge­rä­te ab­ge­deckt. Da­zu gibt es Spo­ti­fy-con­nect-sup­port, der aber ei­nen Be­zahl­ac­count vor­aus- setzt. Zum Steu­ern und Ab­stim­men be­nö­ti­gen Sie zu­sätz­lich die Wand-app. Hier fin­den Sie meh­re­re Sound-mo­di – dar­un­ter Tril­li­um, ei­ne Drei­ka­nal-au­dio­tech­nik, die das Ste­reo­ab­bild ver­grö­ßern soll. Und tat­säch­lich hö­ren wir im Test ein sehr aus­ge­wo­ge­nes Klang­spek­trum mit kraft­vol­len Bäs­sen, gu­ten Mit­tel­tö­nen und kla­ren Hö­hen. Be­son­ders gut ge­fällt uns die Stimm­wie­der­ga­be. Selbst ho­her Ge­sang klingt nie schrill, auch wenn wir die Laut­stär­ke auf­dre­hen. Der Holz­kör­per im Ge­häu­s­ein­ne­ren macht sich hier ge­nau­so be­zahlt wie das In­nen­le­ben mit je­weils drei Tief-und Hoch tö­nern so­wie vier Pas­siv­strah­lern, die dank Sechs ka­nal ver­stär­ker tech­nik di­gi­tal un­ter­stützt wer­den. Fa­zit: Ein Laut­spre­cher für Au­dio­fans, die ein mög­lichst gro­ßes Klang­spek­trum mit ei­ner Box ab­de­cken wol­len. An ech­ten Ste­reo­sound kommt der Fes­ti­val zwar nicht ganz her­an, ist aber ein hoch­wer­ti­ger Er­satz. Er lässt sich fle­xi­bel an­steu­ern und ein­fach in Be­trieb neh­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.