Schnell zum ge­wünsch­ten Ord­ner kom­men

PC-WELT - - Tipps & Tricks / Windows & Software -

UM EI­NEN be­stimm­ten Ord­ner auf­zu­ru­fen, brau­chen Sie sich nicht un­be­dingt im Windows-ex­plo­rer durch die Baum­struk­tur zu kämp­fen. Häu­fig ge­nügt be­reits die Ein­ga­be ei­nes kur­zen Be­fehls. Sie be­nö­ti­gen hier­zu das Fens­ter „Aus­füh­ren“, das in Windows 10 et­was ver­bor­gen liegt. Wie Sie es auf den Desk­top oder ins Start­me­nü ho­len, zeigt Ih­nen der Tipp auf der vor­he­ri­gen Sei­te. Un­ter vor­he­ri­gen Windows-ver­sio­nen kli­cken Sie auf das Windows-sym­bol, um das Feld „Aus­füh­ren“zu er­hal­ten. Tip­pen Sie shell: ge­folgt vom Na­men des ge­wünsch­ten Ord­ners in das Ein­ga­be­feld ein. Der Be­fehl shell:my mu­sic et­wa führt Sie zum Ord­ner „C:\be­nut­zer\[ihr Be­nut­zer­na­me]\mu­sik“, shell:my pic­tu­res

zum Bil­der­ord­ner. Wei­te­re Ord­ner, die Sie auf die­se Wei­se er­rei­chen kön­nen, sind bei­spiels­wei­se „C:\windows\fonts“(shell:fonts),

„C:\windows\sys­tem32“(shell: Sys­tem), „C:\windows“(shel:win dows), „C:\be­nut­zer\[be­nut­zer na­me]\desk­top“(shell:desk­top),

„C:\be­nut­zer\[be­nut­zer­na­me]\ App­data\roa­ming\mi­cro­soft\ Windows\send­to“(shell:send­to),

„C:\be­nut­zer\[be­nut­zer­na­me]\ App­data\roa­ming\mi­cro­soft\ Windows\start Me­nu\pro­grams\ Star­t­up“(shell:star­t­up) oder auch „C:\be­nut­zer\[be­nut­zer­na­me]\ App­data\roa­ming\mi­cro­soft\ Windows\start Me­nu\pro­grams“(shell:pro­grams).

Lei­der bie­tet Mi­cro­soft kei­ne voll­stän­di­ge Lis­te al­ler Va­ri­an­ten an, so­dass Sie für wei­te­re Be­feh­le ein we­nig ex­pe­ri­men­tie­ren müs­sen. Be­ach­ten Sie, dass im­mer nur die eng­li­schen Ord­ner­na­men funk­tio­nie­ren, nicht al­ler­dings die deut­schen wie „Au­to­start“.

Üb­ri­gens: Der schnells­te Weg, um den Ord­ner „Die­ser PC“auf­zu­ru­fen, be­steht in der Ein­ga­be des Be­fehls ex­plo­rer =. –fro

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.