WD

My Passport Ul­tra 3TB

PCgo - - Editorial -

Gä­be es ei­ne Wer­tung für schi­ckes De­sign, lä­ge die WD My Passport Ul­tra ganz vor­ne. Die ex­ter­ne Fest­plat­te von Wes­tern Di­gi­tal gibt es in den Va­ri­an­ten Schwarz, Blau, Bor­deaux-Rot und Weiß und in Grö­ßen von 500 GBy­te bis drei TBy­te. Wir ha­ben den jüngs­ten Sproß aus der WDFa­mi­lie mit drei TBy­te ge­tes­tet. Ver­baut hat Wes­tern Di­gi­tal in un­se­rem Test­modell ei­ne me­cha­ni­sche Fest­plat­te mit 5400 Um­dre­hun­gen pro Mi­nu­te, ei­nem Schreib­cache, Ad­van­ced Po­wer Ma­nage­ment und Na­ti­ve Com­mand Qu­eu­ing (NCQ), um ei­ni­ge der Aus­stat­tungs­merk­ma­le zu nen­nen. Die Trans­fer­ra­ten sind sehr gut, ei­ne To­shi­ba Can­vio Ba­sic 3TB kann die WD aber nicht schla­gen. Im Schnitt er­reicht die WD 93,6 MBy­te/s beim Le­sen und 92,6 beim Schrei­ben und bleibt da­mit rund sie­ben MBy­te hin­ter der To­shi­ba. In der Pra­xis dürf­te das aber sel­ten au al­len. Die WD wird im Be­trieb hand­warm und ist kaum zu hö­ren. Ein USB-3.0-Ka­bel, das auch zu USB 2.0 kom­pa­ti­bel ist, liegt bei. WD gibt drei Jah­re Her­stel­ler­ga­ran­tie. ok ❯ In­ter­net: www.wdc.com/de ❯ Preis: 180 Eu­ro ❯ Preis/Leis­tung: sehr gut Ka­pa­zi­tät: 3 TBy­te/2.794,39 GiB An­schluss: USB 3.0 Max. Le­sen/Schrei­ben: 122.2/120,2 MBy­te/s

Mittl. Zu­gri szeit Les./Schr.: 21,6/7,1 ms Ma­ße/Ge­wicht: 110 x 82 x 21 mm/230 g

FA­ZIT: Die WD My Passport Ul­tra ist klein, leicht, mo­bil mit sehr ho­her Spei­cher­ka­pa­zi­tät. Zu­dem glänzt sie durch ei­nen sehr gu­ten GiB-Preis von le­dig­lich 6 Cent.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.