Schwarz-Weiß 06 muss nach Reus­rath

Rheinische Post Duesseldorf Meerbusch - - DÜSSELDORFER SPORT -

Schluss­licht TV Kal­kum-Witt­la­er tritt im Kel­ler­du­ell der Be­zirks­li­ga bei der SG Ben­rath/Has­sels an.

RU­DI ZÄNGERLEIN DI­TIB So­lin­gen führt mit 27 Punk­te die Ta­bel­le in der Grup­pe 1 der Fuß­ball-Be­zirks­li­ga an. Sie­ben Punk­te Vor­sprung ha­ben die So­lin­ger vor den vier punkt­glei­chen Ver­fol­gern Schwarz-Weiß 06, Reus­rath, Berg­hau­sen und Un­ter­rath. Der Ta­bel­len­füh­rer DI­TIB So­lin­gen er­war­tet nun die SpVgg. So­lin­gen-Wald zum Der­by, der Ta­bel­len­zwei­te Schwarz­Weiß 06 aus Ober­bilk in­des muss beim di­rek­ten Kon­kur­ren­ten in Reus­rath an­tre­ten. Schwarz-Wei­ßTrai­ner Ha­rald Be­cker er­war­tet nach dem 1:1 beim VfB So­lin­gen wie­der ein schwe­res Aus­wärts­spiel: „Wir wer­den al­les dar­an set­zen, um in die­sem Spit­zen­spiel den zwei­ten Platz zu ver­tei­di­gen.“

Das Nah­ziel beim TV Kal­kumWitt­la­er (TVKW) ist, mög­lichst schnell den letz­ten Ta­bel­len­platz zu ver­las­sen. Dar­um aber muss hart ge­kämpft wer­den, wie Sport­chef Hol­ger Sturm vor der Be­geg­nung in Ben­rath/Has­sels fest­stellt: „Die Mann­schaft muss lang­sam ver­ste­hen, dass der Ab­stand zum ret­ten­den Ufer im­mer grö­ßer wird. Sie muss die ein­fa­chen Feh­ler ab­stel­len und über den Kampf kom­men.“Andre­as Ko­ber trai­niert die SG Ben­rath/Has­sels. Er sagt: „Wir spie­len zu Hau­se ge­gen ei­nen di­rek­ten Kon­kur­ren­ten. In den letz­ten zwei Spie­len stand un­se- re De­fen­si­ve sehr gut. Das müs­sen wir bei­be­hal­ten. Wir spie­len uns auch ge­nü­gend Chan­cen her­aus, zur Zeit fehlt aber noch die Kalt­schnäu­zig­keit vor dem Tor.“Nach dem Auf­stieg in die Be­zirks­li­ga muss­te auch der DSV 04 Lehr­geld zah­len. „Aber Moral und Lei­den­schaft stim­men“, sagt Trai­ner Ne­rim Ra­mic vor dem Spiel ge­gen Un­ter­rath. Vil­son Ge­gic trai­niert die Un­ter­ra­ther und er war nach dem 0:0 vom ver­gan­ge­nen Sonn­tag ge­gen Ben­rath/Has­sels to­tal frus­triert. „Wir müs­sen zu un­se­rer Spiel­wei­se zu­rück­fin­den. Ich er­war­te Wie­der­gut­ma­chung.

Hol­ger Sturm Mit Si­cher­heit wird die­ses Spiel genau­so schwie­rig wie ge­gen Ben­rath/ Has­sels.“

Die Zweit­ver­tre­tung des VfB Hil­den er­war­tet den SV Lo­hau­sen. Dann ist auch Trai­ner Dirk Ma­der wie­der da­bei, der zu­letzt von sei­nem Co-Trai­ner Vik­tor Wes­ten­berg ver­tre­ten wur­de. „Wir müs­sen wie­der in die Er­folgs­spur zu­rück, in­di­vi­du­el­le Feh­ler ab­stel­len“, for­dert Wes­ten­berg.

El­ler 04 spielt aus­wärts beim SSV Berg­hau­sen. „Da er­war­tet uns ei­ne ganz hohe Hür­de“, sagt Pe­ter Korn, der sport­li­che Lei­ter der Gäs­te. „Wir müs­sen uns wei­ter stei­gern und an der Kon­stanz ar­bei­ten. 45 starke Mi­nu­ten rei­chen ge­gen die­ses Top­team nicht. Ich er­war­te ein en­ges Spiel.“

„Das Team muss ver­ste­hen, dass der Ab­stand zum ret­ten­den Ufer im­mer grö­ßer wird“

Trai­ner der SG Ben­rath-Has­sels

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.