Spar­kas­se fi­nan­ziert Ki­ta-Ta­blets

Rheinische Post Duisburg - - STADTPOST -

Die Spar­kas­se Duisburg stellt dem Ju­gend­amt der Stadt Duisburg 15.000 Eu­ro für den Kauf von Ta­blets für die städ­ti­schen Ki­tas zur Ver­fü­gung. Ober­bür­ger­meis­ter Sören Link und Bil­dungs­de­zer­nent Tho­mas Krütz­berg nah­men in der Ki­ta Neu­haus­weg sym­bo­lisch ei­nes der Ta­blets vom Vor­sit­zen­den des Vor­stan­des, Joa­chim K. Bonn, ent­ge­gen. „Tech­no­lo­gie spielt im All­tag ei­ne im­mer grö­ße­re Rol­le, des­halb müs­sen wir für ei­nen frü­hen ver­ant­wor­tungs­vol­len Um­gang mit di­gi­ta­len Me­di­en sor­gen. War­um nicht schon bei den Kleins­ten spie­le­risch da­mit an­fan­gen?“, sagt Ober­bür­ger­meis­ter Sören Link. Bil­dungs­de­zer­nent Tho­mas Krütz­berg er­gänzt: „Ki­tas ha­ben den Auf­trag, Kin­dern Me­die­ner­fah­run­gen zu er­mög­li­chen. Mit dem En­ga­ge­ment der Spar­kas­se Duisburg wird in die früh­kind­li­che Bil­dung in­ves­tiert.“Da nicht je­des Kind in sei­nem häus­li­chen Um­feld über ei­nen Me­di­en­zu­gang ver­fügt, wird zur Um­set­zung des Bil­dungs­be­rei­ches „Me­di­en“in der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung der Grund­stein zur Me­di­en­kom­pe­tenz ge­legt. Ne­ben den klas­si­schen Lern- und Spiel­me­di­en wie z. B. Bü­cher und CDs kann den Kin­dern auf die­se Wei­se spie­le­risch – unter päd­ago­gi­scher Be­glei­tung – der Ein­stieg in die di­gi­ta­le Welt er­mög­licht wer­den. Von der Geld­spen­de kön­nen 107 Ta­blets ge­kauft wer­den, mit de­nen al­le 80 städ­ti­schen Kin­der­ta­ges­ein­rich­tun­gen aus­ge­stat­tet wer­den. Ein­rich­tun­gen mit be­son­ders ho­hem Bil­dungs­be­darf kön­nen da­bei auch mit ei­nem zwei­ten Ta­blet be­dacht wer­den. „Die di­gi­ta­len Me­di­en sind heu­te all­ge­gen­wär­tig“, sagt Bonn. „Auch Kin­der wer­den schon früh da­mit kon­fron­tiert. Um­so wich­ti­ger ist es, dass sie früh­zei­tig den rich­ti­gen Um­gang mit den Me­di­en ler­nen. So­mit ist un­se­re Spen­de gut an­ge­leg­tes Geld. Es ist ei­ne In­ves­ti­ti­on in Bil­dung und di­gi­ta­le Kom­pe­tenz und ei­ne nach­hal­ti­ge In­ves­ti­ti­on in die Zu­kunft.“

OB Link (l.), Spar­kas­sen-Vor­stand Bonn und Tho­mas Krütz­berg (hin­ten).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.