Tä­ter hat­ten es ge­zielt auf BMW ab­ge­se­hen

Rheinische Post Duisburg - - DUISBURGER STADTPOST -

(RP) Un­be­kann­te ha­ben in der Zeit von Sonn­tag, 12. No­vem­ber, 9.30 Uhr, bis Mon­tag, 13. No­vem­ber, 8 Uhr die Schei­ben an vier in der Alt­stadt ge­park­ten BMW ein­ge­schla­gen. Die Tä­ter ris­sen un­ter an­de­rem Na­vi­ga­ti­ons­ge­rä­te, Air­bags und Schalt­knau­fe aus den Wa­gen und flüch­te­ten un­be­merkt. Zeu­gen, die im Be­reich Na­he­s­tra­ße, Bö­nin­gerb­zw. Klos­ter­stra­ße ver­däch­ti­ge Be­ob­ach­tun­gen ge­macht ha­ben, wer­den ge­be­ten, sich beim Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­at 15 un­ter der Ruf­num­mer 0203 280-0 zu mel­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.