Ak­ti­ons­wo­che an der Kis­ters-Re­al­schu­le

Rheinische Post Kleve - - GRENZLAND POST - VON MARC CATTELAENS

Die Ver­an­stal­tun­gen rei­chen von der Be­rufs­be­ra­tung im Schu­lungs-Lkw über den Vor­le­se­tag bis zum In­foabend zur Be­rufs­ori­en­tie­rung. Ih­ren Ab­schluss fin­det die Ak­ti­ons­wo­che am Frei­tag mit dem gro­ßen Schul­fest zum 20-Jäh­ri­gen.

KLE­VE-KELLEN Mehr als nur Un­ter­richt – die­sen Slo­gan könn­te die lau­fen­de Wo­che in der Karl-Kis­ters-Re­al­schu­le tra­gen. Denn in die­sen Ta­gen steht ein bun­tes Pro­gramm auf der Schul­a­gen­da, das im gro­ßen Fest zum 20-jäh­ri­gen Be­ste­hen am kom­men­den Frei­tag gip­felt.

Ges­tern war der „In­fo Truck“des Ar­beit­ge­ber­ver­bands Ge­samt­me­tall zu Gast an der Lin­den­stra­ße. Die

„Vie­le den­ken nicht an ei­ne Aus­bil­dung, da­bei bie­tet sie tol­le Chan­cen“

Hans-Pe­ter Boß­mann

Zwei­ter Kon­rek­tor an der Karl-Kis­ter-Re­al­schu­le

Schü­ler der neun­ten Klas­se er­hiel­ten da­bei die Ge­le­gen­heit, in dem dop­pel­stö­cki­gen Bus vie­le In­for­ma­tio­nen über tech­ni­sche Aus­bil­dungs­be­ru­fe zu er­hal­ten und auch so man­che An­wen­dung aus­zu­pro­bie­ren. In­ge­nieur Clau­dio Schmick­ler ver­mit­tel­te den 14- und 15-Jäh­ri­gen Wis­sens­wer­tes zu den Be­ru­fen In­dus­trie­me­cha­ni­ker, Elek­tro­ni­ker und In­dus­trie­kauf­mann.

Bei Schü­le­rin­nen und Schü­lern glei­cher­ma­ßen be­liebt war die com­pu­ter­ge­steu­er­te Fräs­ma­schi­ne. Die Ne­unt­kläss­ler durf­ten die CNC-Frä­se selbst pro­gram­mie­ren und sie klei­ne Werk­stü­cke wie et­wa die Klas­sen­be­zeich­nung „9b“aus Alu­mi­ni­um fer­ti­gen las­sen. Die zwei­te Fahr­zeu­ge­be­ne bie­tet Raum für tie­fer­ge­hen­den Be­rufs­kun­de­un­ter­richt. Mul­ti­me­di­al kön­nen die Schü­ler in ver­schie­de­ne Be­ru­fe „hin­ein­schnup­pern“. Kon­rek­tor Hans­Pe­ter Boß­mann und In­ge­nieur Clau­dio Schmick­ler ste­hen für Fra­gen zur Ver­fü­gung und ver­su­chen, die Schü­ler im per­sön­li­chen Ge­spräch für ei­nen Aus­bil­dungs­be­ruf zu be­geis­tern. „Vie­le glau­ben, dass es un­be­dingt das Abitur sein muss. Da denkt man erst­mal nicht an ei­ne Aus­bil­dung, da­bei bie­tet sie tol­le Chan­cen“, sagt Boß­mann.

Am kom­men­den Don­ners­tag, 16. No­vem­ber, folgt der Be­rufs­in­for­ma­ti­ons­abend. Die Be­rufs­kol­legs, Ge­samt­schu­len und Gym­na­si­en aus der Re­gi­on sind ver­tre­ten und stel­len sich Schü­lern der zehn­ten Klas­sen und de­ren El­tern in klei­nen Work­shops vor.

Am Frei­tag ist vor­mit­tags die Vor­le­se­ak­ti­on, die Leh­re­rin Chris­tin No­wak or­ga­ni­siert hat. An un­ter­schied­li­chen und manch­mal un­ge­wöhn­li­chen Or­te wie in der Turn­hal­le oder auf dem Schul­hof le­sen Leh­rer den Schü­lern aus ei­nem Buch vor. „Die Schü­ler ha­ben die un­ter­schied­lichs­ten Vor­schlä­ge ge- macht, aber auch die Leh­rer dür­fen ih­re Lieb­lings­bü­cher mit­brin­gen. So kann es ge­sche­hen, dass in ei­nem Raum aus „Har­ry Pot­ter“ge­le­sen wird, wäh­rend ne­ben­an alt­grie­chi­sche Fa­beln er­klin­gen. Seit dem Schul­jahr 2010/11 be­tei­ligt sich die Karl-Kis­ters an der Vor­le­se­ak­ti­on als Er­gän­zung zu wei­te­ren li­te­ra­ri­schen Baustei­nen wie der Li­te­ra­tur AG der Le­se­nacht.

Abends steigt dann das gro­ße Schul­fest zum 20-jäh­ri­gen Be­ste­hen. Ab 18 Uhr gibt es ei­ne Fei­er­stun­de im Fo­rum mit ei­nem klei­nen Rah­men­pro­gramm. Um 19 Uhr tref­fen sich dann Ehe­ma­li­ge zum gro­ßen Wie­der­se­hen. Bei Speis und Trank wer­den Er­in­ne­rungs­bil­der aus den ver­gan­ge­nen zwei Jahr­zehn­ten ge­zeigt.

RP-FO­TOS: MARC CATTELAENS

In­ge­nieur Clau­dio Schmick­ler er­läu­tert Ne­unt­kläss­lern im In­fo-Truck die Ar­beits­wei­se ei­ner mo­der­nen CNC-Frä­se.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.