Schma­ler Grat

Rheinische Post Mettmann - - LESERBRIEFE -

Zu „Nah­les hat dem Volk aufs Maul ge­schaut“(RP vom 30. Sep­tem­ber): Zwi­schen ei­nem ver­ba­len An­griff „in die Fres­se“bis zum tät­li­chen An­griff be­fin­det sich nur ein schma­ler Grat! Ver­ro­hung der Spra­che führt oft zwangs­wei­se zur Ver­hal­tens­ver­ro­hung. Fast je­dem kör­per­li­chen An­griff geht ein ver­ba­ler An­griff vor­aus. Wie si­cher auch Sie wahr­neh­men konn­ten, er­le­ben wir in die­ser Zeit ei­ne deut­li­che Zu­nah­me ver­ba­ler und kör­per­li­cher Bru­ta­li­tät. Egal in wel­cher Si­tua­ti­on, ha­ben Füh­rungs­per­sön­lich­kei­ten ei­ne be­son­de­re Ver­ant­wor­tung als Vor­bil­der. Auch wenn ich Frau Nah­les nicht un­ter­stel­len möch­te, dass sie es je­man­dem „in die Fres­se gibt“, so kann ich den­noch ih­ren ver­ba­len Aus­fall nicht ver­nied­li­chen. Nein, Frau Nah­les hat nicht dem ge­sam­ten Volk aufs „Maul“ge­schaut, wie Sie es for­mu­liert ha­ben, son­dern ei­ner klei­nen ag­gres­si­ven Min­der­heit, die lei­der viel zu gro­ße Be­ach­tung er­fährt. Ul­rich Bal­zer Mett­mann Zu „Ren­te mit 70 ist mach­bar“(RP vom 30. Sep­tem­ber): Dass so­wohl die CDU als auch die SPD ein hö­he­res Ren­ten­ein­tritts­al­ter ab­leh­nen, ist genau die Ängst­lich­keit und Ver­zagt­heit, die schlecht für un­ser Land und un­se­re De­mo­kra­tie sind. Fai­rer­wei­se muss man aber sa­gen, dass die Wäh­ler die längst über­fäl­li­gen Schrit­te in die­ser Rich­tung ver­mut­lich ab­stra­fen wür­den. Das Ren­ten­al­ter 65 ist von Ot­to von Bis­marck ein­ge­führt wor­den. Dass seit­dem voll­kom­men an­de­re Ge­ge­ben­hei­ten be­ste­hen, ist ja wohl nicht zu leug­nen. Statt­des­sen müs­sen im­mer wie­der Dach­de­cker und Flie­sen­le­ger als Ge­gen­ar­gu­ment her­hal­ten. An­sons­ten spie­len sie in der öf­fent­li­chen De­bat­te über­haupt kei­ne Rol­le. Dass Men­schen, die nicht mehr ar­bei­ten kön­nen, or­dent­lich fi­nan­zi­ell ver­sorgt sein müs­sen, steht au­ßer Fra­ge. Wolf­gang Gin­dorf Düs­sel­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.