Für Mett­mann zählt nur ein Sieg

Der Fuß­ball-Be­zirks­li­gist gilt im Spiel beim Letz­ten Jä­ger­haus-Lin­de als Fa­vo­rit.

Rheinische Post Mettmann - - Sport Lokal - VON KLAUS MÜL­LER

METT­MANN Vor der Be­geg­nung des Fuß­ball-Be­zirks­li­gis­ten ASV Mett­mann beim SV Jä­ger­haus-Lin­de in Wup­per­tal (Sonn­tag, 15.30 Uhr) gibt Trai­ner Ma­ik Franke die Rich­tung klar vor. „Beim noch punkt­lo­sen Ta­bel­len­letz­ten er­war­te ich von mei­ner Mann­schaft ei­nen Sieg.“Der ASV-Coach macht deut­lich, dass dies kei­ne Un­ter­schät­zung des Geg­ners be­deu­te. Er sei viel­mehr der Auf­fas­sung, dass sein Team am ver­gan­ge­nen Sonn­tag bei der 0:1-Heim­nie­der­la­ge ge­gen die SF Baum­berg II un­nö­tig Punk­te ver­schenkt ha­be – die es sich nun wie­der zu­rück­ho­len müs­se.

Da­bei weiß Franke ge­nau, dass es nicht un­be­dingt ein­fach wird, den er kennt die Be­son­der­hei­ten der Sport­an­la­ge. „Das ist si­cher­lich der kleins­te Sport­platz in der Be­zirks­li­ga. Da muss ei­ne Mann­schaft von der tak­ti­schen Aus­rich­tung her ganz an­ders auf­tre­ten als bei an­de­ren Kun­st­ra­sen­plät­zen“, be­tont Franke. Für Jä­ger­haus-Lin­de sieht er den Platz als ei­nen ech­ten Heim­vor­teil.“Et- was über­ra­schend wirkt des­halb der bis­her schlep­pen­de Sai­son­ver­lauf oh­ne ei­nen ein­zi­gen Punkt. Um­so wich­ti­ger wird es für das Wup­per­ta­ler Team sein, jetzt zu gewinnen, um den Kon­takt zum un­te­ren Mit­tel­feld nicht ganz ab­rei­ßen zu las­sen.

Die Mett­man­ner könn­ten gleich­zei­tig durch ei­ne Sieg in das obe­re Mit­tel­feld der Ta­bel­le auf­rü­cken. Die Punk­te in Jä­ger­haus sind auch des­halb für die Gäs­te wich­tig, weil der ASV da­nach zwei wei­te­re Aus­wärts­spie­le zu be­strei­ten hat. „Drei Aus­wärts-Be­geg­nun­gen in Folge sind schon ei­ne ei­ne Auf­ga­be“, fin­det der ASV-Coach, der er­neut auf wich­ti­ge Spie­ler ver­zich­ten muss.

„Im ver­gan­ge­nen Spiel hat­te ich ein Team mit ei­nem Durch­schnitts­al­ter von 22,5 Jah­ren no­mi­niert. Die jun­gen Spie­ler ha­ben sich über wei­te Stre­cken in gu­ter Ver­fas­sung prä­sen­tiert. Da­her ha­be ich kei­ne Be­den­ken, an die­ser Mann­schaft fest­zu­hal­ten“, erläu­ert Mett­manns Trai­ner. Er fügt hin­zu, dass sich vor der Sai­son al­le dar­über ei­nig wa­ren, dass nach dem Ab­stieg aus der Lan­des­li­ga in Ru­he ein jun­ges Team auf­ge­baut wer­den soll, das mit­tel­fris­tig wie­der um den Auf­stieg mit­spie­len kann. Franke: „Die­sen Weg wer­den wir durch­zie­hen und sind uns dar­über im Kla­ren, dass es Rück­schlä­ge ge­ben kann.“

RP-FO­TO: ACHIM BLAZY

Fest­ge­rannt: Im Heim­spiel ge­gen Baum­berg II fan­den die An­grei­fer des ASV ins­ge­samt zu we­nig Lü­cken.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.