Re­zep­te mit Rha­bar­ber

Rheinische Post Opladen - - KULTUR -

Rha­bar­ber-Si­rup Zu­ta­ten 2 kg Rha­bar­ber (vor­be­rei­tet ge­wo­gen) 1,5 l Was­ser 600 g Zu­cker 1 Pck. Dr. Oet­ker Zi­tro­nen­säu­re 2 Msp. Dr. Oet­ker Ein­mach­hil­fe Zu­be­rei­tung Rha­bar­ber wa­schen, put­zen (nicht ab­zie­hen), in fünf Zen­ti­me­ter lan­ge Stü­cke schnei­den, zwei Ki­lo ab­wie­gen. Rha­bar­ber und Was­ser in ei­nen Topf ge­ben, al­les zum Ko­chen brin­gen und bei mitt­le­rer Hit­ze 20 Min. ko­chen, ab und zu um­rüh­ren. Rha­bar­ber auf ei­nem mit Kü­chen­pa­pier aus­ge­leg­ten Sieb ab­gie­ßen und die Flüs­sig­keit da­bei auf­fan­gen. Flüs­sig­keit, Zu­cker, Zi­tro­nen­säu­re und Ein­mach­hil­fe im Topf un­ter Rüh­ren auf­ko­chen, bis der Zu­cker ge­löst ist. Vom Herd neh­men und so­fort in vor­be­rei­te­te Fla­schen fül­len und mit Schraub­de­ckeln ver­schlie­ßen. Fla­schen mög­lichst et­wa fünf Mi­nu­ten auf den De­ckel stel­len. Tipp Den Si­rup mit Mi­ne­ral­was­ser oder Sekt auf­gie­ßen. Rha­bar­ber­ge­lee mit Ho­lun­der­blü­ten Zu­ta­ten 850 ml Rha­bar­ber­saft (un­ge­süßt – von et­wa 1,6 kg Rha­bar­ber) 4 Ho­lun­der­blü­ten-Dol­den 1 Btl. Dr. Oet­ker Gel­fix Clas­sic 1 kg Zu­cker Zu­be­rei­tung Rha­bar­ber wa­schen, put­zen und in Stü­cke schnei­den, mit Hil­fe ei­nes Schnell­koch­top­fes oder Dampf­ent­saf­ters Saft ge­win­nen und 850 Mil­li­li­ter ab­mes­sen. Ho­lun­der­blü­ten-Dol­den wa­schen und die Blü­ten ab­zup­fen.

Saft in ei­nen Koch­topf ge­ben. Gel­fix Clas­sic erst mit 2 Ess­löf­feln des Zu­ckers mi­schen, dann mit dem Saft ver­rüh­ren. Koch­gut un­ter Rüh­ren bei star­ker Hit­ze zum Ko­chen brin­gen. So­bald al­les bei stän­di­gem Rüh­ren spru­delnd kocht, rest­li­chen Zu­cker zu­fü­gen. Al­les un­ter Rüh­ren wie­der zum Ko­chen brin­gen und un­ter stän­di­gem Rüh­ren min­des­tens drei Mi­nu­ten spru­delnd ko­chen. Ho­lun­der­blü­ten un­ter­rüh­ren. Koch­gut evtl. ab­schäu­men, so­fort rand­voll in vor­be­rei­te­te Glä­ser fül­len. Mit Schraub­de­ckeln ver­schlie­ßen, um­dre­hen und et­wa fünf Mi­nu­ten auf den De­ckeln ste­hen las­sen. Tipp Da­mit die Blü­ten sich im Ge­lee ver­tei­len, müs­sen Sie die Glä­ser wäh­rend des Er­kal­tens im­mer wie­der um­dre­hen.

FO­TO: DR. OET­KER VERSUCHSKÜCHE

Der Si­rup hält sich et­wa ein Jahr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.