Grü­nen-Wäh­ler flie­gen gern – aber mit schlech­tem Ge­wis­sen

Rheinische Post Viersen - - VORDERSEITE -

BER­LIN (may-) Die Grü­nen-An­hän­ger sind die­je­ni­gen, die am liebs­ten mit dem Flug­zeug rei­sen, da­bei aber das schlech­tes­te Ge­wis­sen ha­ben. Das geht aus ei­ner un­se­rer Re­dak­ti­on vor­lie­gen­den Um­fra­ge der For­schungs­grup­pe Wah­len im Auf­trag der Luft­ver­kehrs­wirt­schaft her­vor. Im­mer­hin 49 Pro­zent der Lin­kenWäh­ler be­kun­den, gern den Flie­ger zu neh­men, 58 Pro­zent der Uni­ons­und je 59 Pro­zent der SPD- und AfDWäh­ler. Die Grü­nen lie­gen mit 62 Pro­zent an der Spit­ze.

Ähn­lich ist das Bild bei der Fra­ge, ob man beim Flie­gen aus Um­welt­schutz­grün­den ein „rich­tig schlech­tes Ge­wis­sen“hat: Das be­ja­hen le­dig­lich 17 Pro­zent der AfD-Wäh­ler, 27 sind es bei der Uni­on, 29 bei der SPD und 48 Pro­zent bei den Lin­ken. Auch hier lie­gen die Grü­nen mit 58 Pro­zent weit vorn.

Auf ei­ne spe­zi­el­le Art kon­se­quent sind die Grü­nen-Wäh­ler, wenn der In­ter­view­er fragt, ob das Flie­gen ver­teu­ert wer­den soll, da­mit we­ni­ger Men­schen das Flug­zeug nut­zen. Dem stim­men bei der AfD 27 Pro­zent zu, 41 bei der SPD, 43 bei der Uni­on, 51 bei den Lin­ken und eben­falls wie­der am meis­ten bei den Grü­nen-An­hän­gern: 69 Pro­zent.

Von al­len Be­frag­ten ent­schei­den sich die we­nigs­ten für das Flug­zeug (21 Pro­zent), wenn es um das be­quems­te Ver­kehrs­mit­tel geht, Das ist für 31 Pro­zent die Bahn und für 46 das Au­to. Da­ge­gen hal­ten 52 Pro­zent das Flug­zeug für das pünkt­lichs­te und 57 Pro­zent für das si­chers­te Ver­kehrs­mit­tel.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.