Vier­sens Fuß­bal­ler ja­gen rest­li­che Mas­ters-Ti­ckets

Bei den Hal­len­stadt­meis­ter­schaf­ten sind mor­gen der 1. FC Viersen als Ti­tel­ver­tei­di­ger und Be­zirks­li­ga-Pri­mus ASV Süch­teln die Top­fa­vo­ri­ten.

Rheinische Post Viersen - - SPORT LOKAL - VON MAN­FRED SCHULZ

VIERSEN Ver­tei­digt der Fuß­ball-Lan­des­li­gist 1. FC Viersen mor­gen in der Sport­hal­le Löh sei­nen Stadt­meis­ter­ti­tel in der Hal­le? Vor Jah­res­frist hat­ten die Spie­ler von Wil­li Kehr­berg im Fi­na­le ih­re lie­be Mü­he, um den A-Kreis­li­gis­ten Dül­ke­ner FC erst nach ei­nem Neun­me­ter­schie­ßen mit 5:4 zu be­zwin­gen. „Wenn wir bei den Stadt­meis­ter­schaf­ten an­tre­ten, dann wol­len wir auch so weit wie mög­lich kom­men“, sagt Wil­li Kehr­berg. „Auf je­den Fall möch­ten wir ins Fi­na­le, da­mit wir auch dies­mal wie­der am Mas­ters teil­neh­men kön­nen. Nur die Fi­na­lis­ten kom­men zum Mas­ters. Ei­ne Wild­card ist ja für kei­nen mehr drin.“

Per­so­nell muss der Vier­sener Trai­ner mor­gen je­doch et­was wa­gen, da zahl­rei­che Stamm­spie­ler ver­letzt sind oder sich für die Ab­stiegs­kampf in der Rest­sai­son scho­nen müs­sen. „Wir ge­hen mit ei­nem der jüngs­ten Ka­der der letz­ten Jah­re an den Start“, sagt der FC-Trai­ner. „Die Youngs­ters, die je­doch al­le­samt Lan­des­li­ga­er­fah­rung ha­ben, kön­nen sich jetzt be­wei­sen. Ich ha­be noch kei­nen von ih­nen in der Hal­le spie­len ge­se­hen. Den­noch freue ich mich so rich­tig auf die Stadt­meis­ter­schaf­ten.“Ob­wohl der Dül­ke­ner FC als Gast­ge­ber für die 26. Volks­bank-Mas­ters am Wochenende dar­auf oh­nen­gin schon qua­li- fi­ziert ist, möch­te der Vor­jah­res­fi­na­list wie­der so­weit wie mög­lich kom­men. „Wir ha­ben am letz­ten Sonn­tag bei den Of­fe­nen Stadt­meis­ter­schaf­ten in Kem­pen den Ti­tel ge­won­nen und im End­spiel mit dem VfL Tö­nis­berg sor­gar ei­nen Be­zirks­li­gis­ten aus­ge­schal­tet“, er­klärt Trai­ner Klaus Ernst. „Wenn wir bei den Stadt­meis­ter­schaf­ten teil­neh­men, möch­ten wir auf je­den Fall un­ter die letz­ten Vier kom­men.“

Zu den Top­fa­vo­ri­ten der Stadt­meis­ter­schaf­ten ge­hört als Be­zirks­li­ga-Spit­zen­rei­ter na­tur­ge­mäß auch der ASV Süch­teln. „Wir wer­den mit ei­ner star­ken Mann­schaft an den Start ge­hen“, ver­rät Süch­telns Trai­ner Hein­rich Lo­sing. „Wir ha­ben ei­ni­ge Jungs im Ka­der, de­nen es rich­tig Spaß macht, in der Hal­le zu spie­len. Wich­tig ist je­doch, dass wir ver­let­zungs­frei blei­ben.“Die Süch­tel- ner ha­ben mit derG­rup­pe B die ver­meint­lich et­was stär­ke­re Grup­pe zu­ge­lost be­kom­men. Die Lo­sin­gT­rup­pe trifft dort auf die SG Dül­ken (Kreis­li­ga C), den 1. FC Viersen II (Kreis­li­ga A), BW Con­cor­dia Viersen (Kreis­li­ga A) und den TDFV Viersen (Kreis­li­ga A), der am ver­gan­ge­nen Sonn­tag das Hal­len­tur­nier von Schwarz-Weiß Elm­pt ge­wann. In der an­de­ren Grup­pe spie­len ne­ben dem Lan­des­li­gis­ten 1. FC Viersen und A-Li­gis­ten Dül­ke­ner FC, der TSV Bois­heim (Kreis­li­ga B), TVAS Viersen (Kreis­li­ga B) der SC Vier­sen­Rah­ser (Kreis­li­ga C).

Die Stadt­meis­ter­schaf­ten star­ten mor­gen Nach­mit­tag um 14.15 Uhr mit dem ers­ten Vor­run­den­spiel zwi­schen dem Ti­tel­ver­tei­di­ger 1. FC Viersen ge­gen den SC Viersen Rah­ser. Das End­spiel ist für 19 Uhr vor­ge­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.