VTHC-Teams: Wie­der­be­ginn mit Heim­spie­len

Rheinische Post Viersen - - SPORT LOKAL -

VIERSEN (to­gr) Ei­nen gu­ten Mo­nat dau­er­te die Weih­nachts­pau­se für die Her­ren des Vier­sener THC in der Hal­len-Ver­bands­li­ga. Nun wol­len sie aber schnell wie­der auf Be­triebs­tem­pe­ra­tur kom­men, um den An­schluss an die Spit­zen­plät­ze zu hal­ten. Mit ei­nem Sieg da­heim ge­gen den Düs­sel­dor­fer SC II (So., 18 Uhr, Hal­le Be­be­rich) wür­den sie schon ein­mal wie­der auf den drit­ten Rang vor­rü­cken. „Die Aus­zeit hat gut ge­tan, aber jetzt ist die Mann­schaft wie­der heiß auf Hal­len­ho­ckey. Na­tür­lich wol­len wir Düs­sel­dorf schla­gen, zu un­se­ren Zie­len ge­hört aber auch, uns im tak­ti­schen Be­reich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln“, sagt Trai­ner Ralf Kn­öl­ler, dem im Ja­nu­ar Da­vid Cor­renz aus be­ruf­li­chen Grün­den nicht zur Ver­fü­gung steht.

„Die Aus­zeit hat gut ge­tan, aber jetzt ist die Mann­schaft wie­der heiß auf Hal­len­ho­ckey“

VTHC-Trai­ner Ralf Kn­öl­ler

Auch die VTHC-Da­men sind froh, dass es end­lich wei­ter­geht im Li­ga­be­trieb. „Wir ha­ben in den ver­gan­ge­nen Trai­nings­ein­hei­ten die Kon­zen­tra­ti­on wie­der hoch­ge­fah­ren. Ich bin gu­ter Din­ge, dass wir schnell wie­der rein­fin­den“, sagt Trai­ner Nils Wo­ters. Das gilt vor al­lem für die ers­te Mann­schaft, die in der 2. Ver­bands­li­ga die Ta­bel­le nach sechs Spiel­ta­gen an­führt. In ei­ge­ner Hal­le ge­gen den Mett­man­ner THC (So., 16 Uhr) soll die Spit­zen­po­si­ti­on ver­tei­digt wer­den. Zu­vor um 14 Uhr be­strei­tet Vier­sens Zweit­ver­tre­tung be­reits ihr Heim­spiel ge­gen den Kah­len­ber­ger HTC II.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.