Pro­duk­ti­on bei Al­no ruht we­gen In­sol­venz

Rheinische Post - - WIRTSCHAFT -

PFULLENDORF (dpa) Beim in­sol­ven­ten Kü­chen­her­stel­ler Al­no steht die Pro­duk­ti­on vor­erst wie­der still – es fehlt das Geld, um das lau­fen­de Ge­schäft zu fi­nan­zie­ren. Ge­sprä­che mit Kun­den und Lie­fe­ran­ten hät­ten kei­ne Lö­sung für das Un­ter­neh­men ge­bracht, teil­te In­sol­venz­ver­wal­ter Mar­tin Hör­mann mit. So­wohl bei Al­no selbst als auch bei den eben­falls in­sol­ven­ten Toch­ter­ge­sell­schaf­ten Pi­no (Cos­wig/Sach­senAn­halt) und Well­mann (En­ger/NRW) ru­he die Pro­duk­ti­on. Mit Kun­den wol­le Hör­mann aber in­di­vi­du­ell Mög­lich­kei­ten aus­lo­ten, die Pro­ble­me mit feh­len­den Tei­len bei aus­ge­lie­fer­ten Kü­chen zu lö­sen, hieß es.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.