TuS-Ta­len­te sind ge­gen die RESG Wal­s­um ge­for­dert

Rheinische Post - - Düsseldorfer Sport -

(mjo) Das war schon ein Aus­ru­fe­zei­chen, das die Roll­ho­ckey-Spie­le­rin­nen des TuS Nord mit ih­rem 11:3-Er­folg über Reck­ling­hau­sen zum Sai­son­auf­takt in der Bun­des­li­ga setz­ten. Wo­bei nicht nur die Hö­he des Sie­ges über den Angst­geg­ner aus dem Ruhr­ge­biet au­ßer­ge­wöhn­lich war. Für Auf­se­hen sorg­te auch der spek­ta­ku­lä­re Auf­tritt der bei­den 15jäh­ri­gen Nach­wuchs­ta­len­te Ma­ya Tolk und Ta­bea Brink­mann mit ih­rem ath­le­ti­schen und tem­po­rei­chen Spiel. Vier To­re durch Tolk und ein Tref­fer von Brink­mann be­le­gen die Klas­se der bei­den U17-Na­tio­nal­spie­le­rin­nen.

Va­ter Tho­mas Tolk, selbst als Roll­ho­ckey-Trai­ner tä­tig, be­ob­ach­tet die sport­li­che Ent­wick­lung der bei­den Mäd­chen seit Jah­ren. „Bei­de ha­ben mit acht Jah­ren bei den ganz Klei­nen mit dem Roll­ho­ckey be­gon­nen, und noch heu­te ist die­ser Sport ihr Ein und Al­les“, sagt er. Gleich­zei­tig er­wähnt er, dass noch mehr solch hoff­nungs­vol­ler Ta­len­te aus der Ju­gend­ab­tei­lung nach­rü­cken wer­den.

Über den Geg­ner am Wo­che­n­en­de kann den bei­den Mäd­chen selbst ih­re er­fah­re­ne Trai­ne­rin Dan­ny Pac­zia nicht viel er­zäh­len. Nach rund 25 Jah­ren Pau­se schickt der Duis­bur­ger Ver­ein wie­der ei­ne Da­men-Mann­schaft ins Bun­des­li­ga-Ren­nen, de­ren Spie­le­rin­nen sich aus ver­schie­de­nen an­de­ren Erst­li­ga-Klubs jetzt un­ter dem Dach der RESG Wal­s­um zu­sam­men­ge­fun­den ha­ben. Ih­re ers­te Par­tie ge­gen Rem­scheid ging zwar ver­lo­ren. Aber bis Kon­di­ti­ons­män­gel auf­tra­ten, la­gen die Spie­le­rin­nen der spa­ni­schen Trai­ne­rin Sil­via Ro­me­ro so­gar deut­lich in Füh­rung. Die Spa­nie­rin selbst war drei­fa­che Tor­schüt­zin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.