Zaun­klet­te­rer und Ja­cken-Ab­tas­ter

Rieser Nachrichten - - Bayern - VON ULI BACHMEIER jub@augs­bur­ger all­ge­mei­ne.de

Das Ok­to­ber­fest, das wird in der all­jähr­li­chen Wiesn-Eu­pho­rie in Mün­chen ger­ne ver­ges­sen, ist nicht nur ein Wel­ter­eig­nis, es ist auch ein Fest in klas­si­schem Sin­ne. Da­zu ge­hört nicht nur, dass man sich trifft und den Über­fluss an Spei­sen und Ge­trän­ken, Men­schen und At­trak­tio­nen ge­nießt. Da­zu ge­hört auch die Wie­der­ho­lung, al­so dass man sich ge­gen­sei­tig ver­si­chert, wie schön es frü­her war, wie schön es jetzt wie­der ist und wie schön es in Zu­kunft sein wird. Mit an­de­ren Wor­ten: Es ist schlech­ter­dings nicht zu be­strei­ten, dass auch dem schöns­ten Ok­to­ber­fest ei­ne ge­wis­se Mo­no­to­nie in­ne­wohnt.

Den­noch gibt es neue Ent­wick­lun­gen, die zum Ab­schluss die­ser Wiesn noch zu Pro­to­koll ge­ge­ben wer­den müs­sen. Es han­delt sich, wie den täg­li­chen Po­li­zei­be­rich­ten der Wiesnwa­che zu ent­neh­men ist, um die Her­aus­bil­dung neu­er Tä­tig­kei­ten und Be­rufs­bil­der im Be­reich der Kri­mi­na­li­tät: Zaun­klet­te­rer und Ja­cken-Ab­tas­ter.

Das ist den Um­stän­den in ei­ner un­si­che­rer ge­wor­de­nen Welt ge­schul­det. Den Zaun­klet­te­rer gibt es erst, seit aus Si­cher­heits­grün­den ein durch­ge­hen­der Zaun das Fest­ge­län­de um­schließt. Man darf zwar rein und raus, aber eben nicht über den Zaun. Das ist neu und wird po­li­zei­lich ver­folgt. Der Ja­cken-Ab­tas­ter wie­der­um ist ei­ne Wei­ter­ent­wick­lung des Ta­schen­diebs. Das Ta­schen­ver­bot hat Werk­tä­ti­gen die­ses Be­rufs­zweigs qua­si die Ge­schäfts­grund­la­ge ent­zo­gen. Auf der Su­che nach Beu­te bleibt ih­nen nur der Griff an die her­um­lie­gen­den Ja­cken. An­sons­ten ist, zum Glück, al­les beim Al­ten ge­blie­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.