Für Be­stat­tun­gen recht­zei­tig Vor­sor­ge tref­fen

Saarbruecker Zeitung - - Kultur Regional -

Ein Trau­er­fall ist im­mer ein Schock für die Ver­wand­ten und Freun­de des Ver­stor­be­nen. Um so wich­ti­ger ist es, sich um ei­ne Be­er­di­gung recht­zei­tig Ge­dan­ken zu ma­chen, sei es im ho­hen Al­ter oder bei schwe­rer Krank­heit. Ihr Be­stat­ter vor Ort kann Sie be­ra­ten. Da­zu zäh­len et­wa die Fi­nan­zie­rung, die Art und der Ablauf ei­ner Be­stat­tung. Wir be­stim­men nicht, wie und wann un­ser Weg en­det, aber wir kön­nen Vor­sor­ge tref­fen. Wer heu­te schon an mor­gen denkt, schließt ei­gen­ver­ant­wort­lich ei­nen Be­stat­tungs­vor­sor­ge­ver­trag ab, um die An­ge­hö­ri­gen im Trau­er­fall nicht un­nö­tig zu be­las­ten und um ei­ge­ne Vor­stel­lun­gen fest­zu­le­gen. So las­sen sich die Fi­nan­zie­rung, die Art der Be­stat­tung und wei­te­re De­tails früh­zei­tig re­geln. Sei­en Sie mu­tig und neh­men Sie Ih­rer Fa­mi­lie ei­ne Sor­ge ab. Denn es ist ein gu­tes Ge­fühl, ei­ne Ent­schei­dung ge­trof­fen zu ha­ben, die man lan­ge hin­aus­ge­zö­gert hat.

So klä­ren Sie zu Leb­zei­ten Ih­re Wün­sche und si­chern das Geld auch im Fal­le ei­ner mög­li­chen Pfle­ge­be­dürf­tig­keit vor dem un­be­rech­tig­ten Zu­griff des So­zi­al­am­tes. Ein wich­ti­ger Punkt bei der Vor­sor­ge ist si­cher die Ent­schei­dung für die rich­ti­ge Be­stat­tungs­art.

Erd- Feu­er- und See­be­stat­tung

Bei ei­ner tra­di­tio­nel­len Erd­be­stat­tung et­wa wird der Kör­per im Sarg der Er­de über­ge­ben. Wäh­rend die Un­ver­sehrt­heit des Kör­pers im Is­lam und Ju­den­tum nach wie vor zen­tral ist, sind Erd- und Feu­er­be­stat­tung im Chris­ten­tum in­zwi­schen weit­ge­hend gleich­be­deu­tend.

Bei der Feu­er­be­stat­tung wird der Kör­per eben­falls in ei­nem Sarg in ei­nem Kre­ma­to­ri­um dem Feu­er über­ge­ben. Die so ge­nann­te Kre­ma­ti­on ist üb- ri­gens auch Vor­aus­set­zung für wei­te­re For­men der Be­stat­tung: Die See­bei­set­zung et­wa oder na­tur­na­he Bei­set­zungs­for­men. Sie wol­len sich de­tail­lier­ter über mög­li­che For­men ei­ner Be­er­di­gung in­for­mie­ren? Ihr Be­stat­ter vor Ort be­rät Sie ger­ne bei al­len Fra­gen. red

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen: www.be­stat­ter.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.