Wirt­schafts­jour­na­list for­dert Aus­stieg aus dem Ban­ken­sys­tem

Saarbruecker Zeitung - - Regionalverband -

Saar­brü­cken. „Vom Atom­aus­stieg zum Ban­ken­aus­stieg – raus aus der ver­rück­ten Fi­nanz­welt“lau­tet der Ti­tel ei­nes Vor­trags am Mon­tag, 23. Fe­bru­ar, um 18 Uhr im Haus der Stif­tung De­mo­kra­tie Saar­land, Bis­marck­stra­ße 99 in Saar­brü­cken. Es re­fe­riert der Wirt­schafts­jour­na­list Tho­mas Fricke. Der Chef- Öko­nom der Gruner-und-Jahr-Wirt­schafts­me­di­en for­dert ein En­de hoch­spe­ku­la­ti­ver Fi­nanz­ge­schäf­te und ei­nen Aus­stieg aus dem Ban­ken­sys­tem, wie wir es heu­te ken­nen. Die Luft­num­mern des Fi­nanz­markt­ka­pi­ta­lis­mus hät­ten ge­zeigt, wie Un­ter­neh­men und gan­ze Staa­ten in den Ru­in ge­trie­ben wer­den. We­ni­ger Bank ist da­her mehr, meint Fricke. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.