IG Me­tall sieht sich auf Ziel­ge­ra­de

Saarbruecker Zeitung - - Wirtschaft -

Stutt­gart. Im Ta­rif­kon­flikt der deut­schen Me­tall- und Elek­tro­in­dus­trie bli­cken al­le ge­spannt nach Ba­den-Würt­tem­berg: Die IG Me­tall strebt bei der vier­ten Run­de an die­sem Mon­tag ei­ne Ei­ni­gung an. „Wir rei­sen mit der Er­war­tung an, dass es klap­pen kann“, sag­te Ge­werk­schafts­chef Det­lev Wet­zel der „Süd­deut­schen Zei­tung“. Ge­samt­me­tall-Chef Rai­ner Dul­ger warn­te vor zu viel Eu­pho­rie. Es sei aber ein gu­tes Zei­chen, wenn die IG Me­tall of­fen­bar be­reit sei, ernst­haft über das von den Ar­beit­ge­bern vor­ge­leg­te An­ge­bot zu dis­ku­tie­ren.

Tra­di­tio­nell kris­tal­li­siert sich im Lau­fe der Ta­rif­run­de ei­ne Re­gi­on her­aus, in der ein Pi­lot­ab­schluss aus­ge­han­delt wird, der an­schlie­ßend bun­des­weit über­nom­men wird. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.