Grü­ne: Sprach­kur­se für al­le Flücht­lin­ge öff­nen

Saarbruecker Zeitung - - Landespolitik / Region -

Saar­brü­cken. Die Grü­nen­Land­tags­frak­ti­on for­dert, auch Flücht­lin­gen oh­ne Auf­ent­halts­sta­tus staat­lich fi­nan­zier­te Deutsch­kur­se an­zu­bie­ten. Bis­lang dür­fen Flücht­lin­ge erst ei­nen sol­chen Sprach­kurs be­su­chen, wenn ihr Asyl­an­trag an­er­kannt ist (die SZ be­rich­te­te). Das Land müs­se mehr Res­sour­cen für Bil­dungs­an­ge­bo­te be­reit­stel­len, sag­te der Grü­nen-Ab­ge­ord­ne­te Klaus Kess­ler. „Es kann nicht sein, dass Flücht­lin­ge sprach­lich iso­liert von der Be­völ­ke­rung le­ben müs­sen, be­vor ihr Asyl­an­trag an­er­kannt wur­de.“red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.