Mu­se­um für Blin­de in Tri­er vor­ge­stellt

Saarbruecker Zeitung - - Kultur -

Tri­er. Die Porta Ni­gra als 3DD­ruck und Ge­mäl­de als Re­liefs: Mit ei­nem neu­en Pro­jekt will das Stadt­mu­se­um Si­me­on­stift Tri­er sei­ne Samm­lung für blin­de Be­su­cher er­fahr­bar ma­chen. „Wir ho­len die Din­ge in den Hand­tast­be­reich“, sag­te Pro­jekt­lei­ter Chris­to­pher Led­wig vom Stu­di­en­gang In­ter­me­dia­les De­sign an der Hoch­schu­le Tri­er. Zu­dem wer­de Blin­den mit Raum­mo­del­len ei­ne Ori­en­tie­rung an die Hand ge­ge­ben. Das „Blin­den-Kit“soll blin­den und seh­be­hin­der­ten Be­su­chern auf ih­rem Rund­gang durchs Mu­se­um mit­ge­ge­ben wer­den. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.