Royals mit schwe­rer Auf­ga­be bei der BG Do­nau-Reis

Saarbruecker Zeitung - - Sport -

Saar­lou­is. Es gibt wahr­lich leich­te­re Auf­ga­ben als die, die an die­sem Wo­che­n­en­de auf die Spie­le­rin­nen des Bas­ket­ball-Bun­des­li­gis­ten TV Saar­lou­is war­tet. Die Royals müs­sen am Sonn­tag bei der BG Do­nau-Ries in Nörd­lin­gen an­tre­ten. Hoch­ball ist um 16 Uhr in der Her­mann-Keß­ler-Hal­le.

War­um die Par­tie ge­gen den Ta­bel­len­vier­ten kei­ne leich­te wird, da­für hat Royals-Trai­ner Re­né Span­dauw ei­ne ein­fa­che Er­klä­rung. „Die Mann­schaft mei­nes Kol­le­gen Patrick Bär ist mitt­ler­wei­le zu ei­nem sehr gut ein­ge­spiel­ten Team ge­reift und hat au­ßer­dem die bei­den ,Top­s­core­rin­nen’ der Li­ga, Me­lis­sa Jel­te­ma und Nayo Rain­cock-Ek­un­we, in ih­ren Rei­hen.“Ein Blick in die Sta­tis­tik der Bas­ket­ball-Bun­des­lia gibt Span­dauw Recht. Jel­te­ma er­zielt pro Spiel im Schnitt 21,6 Punk­te, Rain­cock-Ek­un­we kommt auf 19,6 Punk­te pro Spiel und pflückt da­zu mit 12,2 Re­bounds so vie­le Ab­pral­ler wie nie­mand sonst.

Dass Do­nau-Ries erst ein Heim­spiel (50:67 ge­gen Li­ga­pri­mus TSV Wasserburg) ver­lo­ren hat, spricht eben­falls da­für, dass die Royals Gas ge­ben müs­sen, um ih­ren zwei­ten Platz ge­gen­über dem Drit­ten Her­ner TC zu ver­tei­di­gen. Wie gut, dass Span­dauw die sta­tis­tisch dritt­bes­te Spie­le­rin der Li­ga in sei­nen Rei­hen weiß: Kay­la Tet­schlag er­zielt pro Spiel im Schnitt 17 Punk­te. Die US-Ame­ri­ka­ne­rin ist in Top­form, wie ih­re 27 Punk­te und 15 Re­bounds beim 73:60-Sieg ge­gen die Che­mcats Chem­nitz am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de be­wei­sen. mwe Re­né Span­dauw

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.