Re­bell der Büh­ne: Re­gis­seur Lu­ca Ron­co­ni ge­stor­ben

Saarbruecker Zeitung - - Kultur -

Rom. Der ita­lie­ni­sche Thea­ter­und Opern­re­gis­seur Lu­ca Ron­co­ni ist am Sams­tag im Al­ter von 81 Jah­ren in ei­nem Mai­län­der Kran­ken­haus ge­stor­ben. Er galt als Re­bell des ita­lie­ni­schen Thea­ters, der auch in­ter­na­tio­nal gro­ße Er­fol­ge fei­er­te. We­gen sei­ner ei­gen­wil­li­gen Ins­ze­nie­run­gen wur­de er auch als „Re­gis­seur des Wahn­sinns“be­zeich­net.

Das Opern­haus Mai­län­der Sca­la, mit dem Ron­co­ni Jahr­zehn­te zu­sam­men­ge­ar­bei­tet hat­te, wür­dig­te ihn als „ei­ne der füh­ren­den Fi­gu­ren im eu­ro­päi­schen Theater“. Der ita­lie­ni­sche Staats­prä­si­dent Ser­gio Mat­ta­rel­la er­klär­te: „Die Welt des Schau­spiels hat ei­nen wich­ti­gen Re­fe­renz­punkt ver­lo­ren und Ita­li­en ei­nen gro­ßen Meis­ter.“

1974 wur­de er Di­rek­tor der Theater- und Mu­sik-Bi­en­na­le in Ve­ne­dig, 1977 grün­de­te er ein Thea­ter­la­bor in Pra­to bei Flo­renz. Spä­ter lei­te­te er das Tea­tro Lu­ca Ron­co­ni Sta­bi­le in Turin und wur­de 1992 künst­le­ri­scher Di­rek­tor des Staats­thea­ters in Rom. Als Gast­re­gis­seur ar­bei­te­te er un­ter an­de­rem am Wie­ner Burg­thea­ter. In­ter­na­tio­na­le Er­fol­ge fei­er­te er mit dem „Kauf­mann von Ve­ne­dig“und „Fal­staff“für die Salz­bur­ger Os­ter­fest­spie­le 1993.

Aber sei­ne zehn­stün­di­ge Ins­ze­nie­rung von „Igno­rabi­mus“nach Arno Holz wur­de 1986 als „Theater für Ma­so­chis­ten“be­schimpft. Auch sein „Don Gio­van­ni“bei den Salz­bur­ger Fest­spie­len be­kam 1999 über­wie­gend ne­ga­ti­ve Kri­ti­ken.

Zum Eklat kam es 2002 mit dem da­ma­li­gen Re­gie­rungs­chef Sil­vio Ber­lus­co­ni. Ron­co­ni hat­te der Re­gie­rung vor­ge­wor­fen, ein von ihm in­sze­nier­tes Stück zen­siert zu ha­ben. Er ha­be sich ge­zwun­gen ge­se­hen, Büh­nen­bil­der, die Ber­lus­co­ni als Ty­rann por­trä­tier­ten, nicht auf­zu­stel­len. Die Ber­lus­co­ni-Re­gie­rung wies jeg­li­che Ein­fluss­nah­me zu­rück. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.