Saar­loui­ser Face­book-Freun­de dis­ku­tie­ren über Wild­schwei­ne

Saarbruecker Zeitung - - Internet -

Die Lo­kal­re­dak­ti­on der Saar­brü­cker Zei­tung in Saar­lou­is un­ter­hält ei­ne Face­book-Sei­te, um ih­re Le­ser auch über die­sen Ka­nal punkt­ge­nau in­for­mie­ren zu kön­nen. Die Re­dak­teu­re be­rich­ten dort über ak­tu­el­le The­men aus der Re­gi­on und stel­len in­ter­es­san­te Bil­der ein. Der­zeit geht es un­ter an­de­rem um Wild­schwei­ne, die im Saar­loui­ser Stadt­teil Ro­den wü­ten. Die Re­dak­ti­on nennt Tipps, wie sich An­woh­ner und Spa­zier­gän­ger ver­hal­ten soll­ten und dis­ku­tiert mit den Face­book-Freun­den über die Pro­ble­me mit den Tie­ren. Au­ßer­dem sucht die Po­li­zei nach ei­ner Schlä­ge­rei in Dil­lin­gen Zeu­gen. Mehr als 1800 Nut­zer ha­ben die Saar­loui­ser Face­book-Sei­te be­reits mit „Ge­fällt mir“mar­kiert. red

face­book. de/ saar­bru­ecker­zei­tung. sls

2. Saar­land:

3. Dil­lin­gen:

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.