ZKE fällt Bäu­me und Sträu­cher am Fran­zen­brun­nen

Saarbruecker Zeitung - - Lokales -

Alt-Saar­brü­cken. Als Vor­be­rei­tung auf den Bau ei­nes Re­gen­rück­hal­te­be­ckens führt der Zen­tra­le Kom­mu­na­le Ent­sor­gungs­be­trieb (ZKE) am heu­ti­gen Don­ners­tag, 26. Fe­bru­ar, Ro­dungs­ar­bei­ten im Be­reich der Sport­an­la­ge „Am Fran­zen­brun­nen“durch. Das kün­digt die Stadt an.

Die Ar­bei­ten, bei de­nen un­ter an­de­rem Sträu­cher und sechs Bäu­me ent­fernt wür­den, müs­se die Lan­des­haupt­stadt vor der Zeit der Ve­ge­ta­ti­ons­ru­he durch­füh­ren. Da­mit be­rei­te sie den Bau ei­nes Re­gen­rück­hal­te­be­ckens vor, der vor­aus­sicht­lich im Herbst 2015 be­gin­ne. Die Fäll­ge­neh­mi­gung ver­pflich­te den Ei­gen­be­trieb der Lan­des­haupt­stadt da­zu, nach Ab­schluss der Bau­ar­bei­ten die Flä­che neu zu be­pflan­zen.

Auf­grund der Er­schlie­ßungs­maß­nah­me „Am Fran­zen­brun­nen“– so er­läu­tert die Stadt­Pres­se­stel­le – sei es not­wen­dig, ei­ne Re­gen­rück­hal­tung un­ter­halb der Be­bau­ung ein­zu­rich­ten. Das Be­cken wer­de tie­fer lie­gend an ei­nem Hang ge­baut und sei in Zei­ten oh­ne Re­gen kaum sicht­bar, da es in der Be­pflan­zung und Be­grü­nung dem Ge­län­de rings­her­um äh­neln wer­de.

Ein Re­gen­rück­hal­te­be­cken sei ein künst­lich an­ge­leg­tes Be­cken, um grö­ße­re Men­gen Nie­der­schlags­was­ser aus der Ka­na­li­sa­ti­on zwi­schen­zu­spei­chern und ver­lang­samt wie­der ab­zu­ge­ben. Da­durch wer­de die nach­fol­gen­de Nie­der­schlags­was­ser-Ka­na­li­sa­ti­on ent­las­tet. red

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.