Mit YouTu­be macht Goog­le bis­her kei­nen Ge­winn

Saarbruecker Zeitung - - Internet -

New York. Die Goog­le-Toch­ter YouTu­be hat die Ge­winn­zo­ne nach ei­nem Zei­tungs­be­richt noch nicht er­reicht. Die Online-Vi­deo­platt­form ha­be den Um­satz 2014 von drei auf vier Mil­li­ar­den Dol­lar (3,5 Mrd Eu­ro) ge­stei­gert, be­rich­te­te das „Wall Street Jour­nal“. Da­mit ha­be YouTu­be et­wa sechs Pro­zent zum Kon­zern­um­satz bei­ge­tra­gen, aber nichts zum Pro­fit. Die Platt­form ste­he je­doch an der Schwel­le zu den schwar­zen Zah­len.

YouTu­be gibt es seit zehn Jah­ren. Mit­te Fe­bru­ar 2005 re­gis­trier­ten die Grün­der Chad Hur­ley und Ste­ve Chen die Web­sei­te YouTu­be.com und leg­ten so die Ba­sis für das Vi­deo-Im­pe­ri­um, das 2006 für 1,65 Mil­li­ar­den Dol­lar von Goog­le über­nom­men wur­de. Die Grün­der schie­den aus dem Un­ter­neh­men aus. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.