Be­ton­te Wan­gen­kno­chen ka­schie­ren Paus­bäck­chen

Saarbruecker Zeitung - - Wohlfühlen -

Berlin. Paus­bäck­chen sind süß – wenn man sie­ben Jah­re alt ist. Er­wach­se­ne Frau­en wür­den sie lie­ber frü­her als spä­ter los­wer­den. Ein paar Schmink­tipps kön­nen hier hel­fen. „Bei wei­chen, run­den Ge­sich­tern schmin­ke ich kon­tu­ren­reich und ge­be dem Ge­sicht so et­was mehr Aus­druck“, er­klärt der Ma­ke-up-Ex­per­te Pe­ter Schmi­din­ger vom VKE-Kos­me­tik­ver­band. Da­zu ar­bei­tet er mit Rouge und High­ligh­ter (hel­len, schim­mern­den Pig­men­ten), um Licht-Schat­ten-Ef­fek­te zu er­zeu­gen. Der High­ligh­ter wird in Form ei­nes Drei­ecks un­ter dem Au­ge auf­ge­tra­gen, wo­bei die obers­te Ecke des Drei­ecks im In­nen­win­kel des Au­ges sitzt. „Das Rouge tra­ge ich un­ter dem Wan­gen­kno­chen auf, vom Ohrk­nor­pel bis zur Mit­te der Pu­pil­le“, sagt Schmi­din­ger. Im­mer von au­ßen nach in­nen ar­bei­ten: Das gibt dem Ge­sicht mehr Kon­tur und lässt die kind­lich-run­den Bäck­chen op­tisch zu­rück­tre­ten. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.