Er­mitt­lun­gen ge­gen Ne­tan­ja­hu

Saarbruecker Zeitung - - Politik -

Je­ru­sa­lem. Nach hef­ti­ger Kri­tik des is­rae­li­schen Rech­nungs­hofs hat Ge­ne­ral­staats­an­walt Je­hu­da Wein­stein Vor­er­mitt­lun­gen zur mög­li­chem Ver­schwen­dung öf­fent­li­cher Gel­der in den Re­si­den­zen von Mi­nis­ter­prä­si­dent Ben­ja­min Ne­tan­ja­hu ein­ge­lei­tet. Die Un­ter­su­chun­gen soll­ten je­doch nicht vor der vor­ge­zo­ge­nen Par­la­ments­wahl am 17. März be­gin­nen, er­klär­te Wein­stein. In ei­nem Prüf­be­richt hat­te der Rech­nungs­hof „ex­zes­si­ve Aus­ga­ben“für Ne­tan­ja­hus Di­enst­sitz und sei­nen Pri­vat­be­sitz mo­niert. afp

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.