VfL Wolfs­burg trifft auf In­ter Mai­land, aber nicht auf Po­dol­ski

Saarbruecker Zeitung - - Sport -

Wolfs­burg. Höchst at­trak­tiv und sport­lich mach­bar: Der VfL Wolfs­burg trifft im Ach­tel­fi­na­le der Eu­ro­pa Le­ague auf In­ter Mai­land und darf nach dem glanz­lo­sen Wei­ter­kom­men ge­gen Sporting Lis­s­a­bon in der Zwi­schen­run­de wei­ter auf das Fi­na­le in War­schau am 27. Mai hof­fen. Die Mai­län­der ge­hö­ren trotz der Ver­pflich­tung von Xher­dan Shaqi­ri und Lu­kas Po­dol­ski im Win­ter nicht mehr zur ers­ten Gü­te in Eu­ro­pa. Welt­meis­ter Po­dol­ski ist in der Eu­ro­pa Le­ague für In­ter zu­dem nicht spiel­be­rech­tigt.

Das Hin­spiel fin­det am 12. März in Wolfs­burg statt, im Rück­spiel fällt am 19. März in Mai­land die Ent­schei­dung. Der 18-ma­li­ge ita­lie­ni­sche Meis­ter hat­te sich durch ein 3:3 und 1:0 ge­gen Cel­tic Glas­gow für die Run­de der letz­ten 16 qua­li­fi­ziert. In der Meis­ter­schaft lie­gen die Lom­bar­den, für die Shaqi­ri im Eu­ro­pa­po­kal spie­len darf, nur auf Rang acht. Den letz­ten gro­ßen Tri­umph fei­er­te In­ter 2010 un­ter Star-Trai­ner Jo­sé Mour­in­ho mit dem Ge­winn des Tri­ples (Cham­pi­ons Le­ague, Meis­ter­schaft, Po­kal).

Bo­rus­sia Mön­chen­glad­bach ist am Don­ners­tag bei ei­ner 2:3Heim­nie­der­la­ge ge­gen den FC Se­vil­la (Hin­spiel 0:1) aus der Eu­ro­pa Le­ague aus­ge­schie­den. sid

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.